21 September 2021

Der Friseursalon als Herzensort

Der Friseursalon ist ein wirklicher Sehnsuchtsplatz. Kaum etwas wurde von Verbrauchern während der Lockdown-Zeit so schmerzlich vermisst wie der Friseurbesuch.

Keine Frage: in Zeiten von sozialer Distanz und reduzierter körperlicher Nähe steht der Termin beim Lieblingsfriseur für so unendlich viel mehr als „nur“ für eine traumhafte Haarfarbe oder einen stylischen Haarschnitt. Die Zeit im Salon wird vor allem dann zur Herzenssache, wenn sprichwörtlich auch die Sinne, der Körper und der Geist berührt werden. La Biosthétique Salons sind Meister im Zelebrieren unvergesslicher, sinnlicher Momente. Sie kreieren Kurzurlaube, die Kunden nicht nur schöner, sondern sich auch vollkommener fühlen lassen. Wem es als Friseurunternehmer:in in diesen Zeiten gelingt, den Salon zum Herzensort zu machen, hat enorme Chancen, die Corona-Krise für sich zum Guten umzumünzen.

 

 

JANA DIPPOLD Goerner & Company, Berlin

Nach dem ersten Lockdown war der Wunsch der Kunden groß, in erster Linie einen neuen Schnitt und eine neue Farbe zu erhalten. Das hat sich nach dem zweiten Lockdown verändert. Der Friseurbesuch soll jetzt ein wirkliches Highlight sein, das einen emotionalen Mehrwert bietet. Daher haben wir unsere Termine erneut so terminiert wie vor der Corona-Zeit. Wir verwöhnen unsere Kunden wieder mit Kopfmassagen – wenn gewünscht – und planen so, dass ein/e Friseur:in komplett für eine Kundin oder einen Kunden da ist. Unsere Gäste genießen diese Ruhe, Fürsorge und Privatheit sehr und empfinden sie als eine Art von Luxus. Viele Menschen arbeiten seit einem Jahr im Homeoffice und haben hin und wieder Zoom-Konferenzen. Da entsteht viel Gesprächsbedarf, dem man während der Behandlung mit hundertprozentiger Aufmerksamkeit begegnen kann. Wir spüren auch, dass die Haare der Kunden veränderte Pflegebedürfnisse haben. Viel Heizungsluft und wenig frische Luft trocknen das Haar sehr aus. Wir verwöhnen unsere Kunden daher zunehmend mit dem Oil Therapy Treatment von La Biosthétique. Das wohltuende zweistufige Pflegeprogramm mit inkludierter Kopfmassage schafft besondere Genussmomente. Die Kunden verlassen den Salon mit einem großartigen Look plus einem Wellnesserlebnis und sind begeistert.

Goerner & Company – Hausvogteiplatz 12 – 10117 Berlin – Tel.: 030 – 22 60 57 40 goernercompany.com



JULE KÖPP Salon Jule Stienen, Hamburg

Bei uns im Salon herrscht eine wunderbare Stimmung und die Kunden freuen sich einfach total, dass sie wieder bei uns sein können. Sie genießen alles, was ihnen derzeit gut tut. Grundsätzlich versuchen wir als Team, das Thema Corona gar nicht so sehr zu verstärken und die Rückmeldung der Kund:innen dazu ist wunderbar. Viele bedanken sich, dass sie mal eine oder mehrere Stunden bei uns gar nicht darüber nachdenken mussten. Wir fühlen uns im Salonalltag so, als könnten wir jedem Gast eine schöne Zeit bereiten! Und tatsächlich gibt es kaum eine biosthetische Verwöhndienstleistung, die wir derzeit nicht anbieten können. Tolle Manicare-Behandlungen mit Massage und Peeling sind ebenso möglich wie herrliche Duftreisen mit Visarômen oder pflegende Gesichts- und Augenbehandlungen. Für letztere braucht es allerdings einen negativen Corona-Test. Dennoch: Wir freuen uns über all das, was wieder möglich ist; mit negativen Problemen halte ich mich nicht lange auf. Unsere Kunden spüren das. Sie sind so dankbar, wenn wir ihnen schöne Dinge und Produkte anbieten, weil sie froh sind, außer der Arbeitsstelle und dem Supermarkt mal wieder im Kontakt zu sein. Als Chefin ist mir mein Team extrem wichtig: Ich bin im engen Austausch mit allen und möchte immer wissen, wie es allen geht und wer was braucht, damit es ihnen gut geht.

Salon Jule Stienen – Hohenesch 40 – 22765 Hamburg – Tel.: 040 – 31 81 73 78 – salonjulestienen.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
6,825FollowerFolgen
2,752FollowerFolgen