22 September 2021

Flutkatastrophe – Die Friseurbranche hält zusammen!

In den vom Unwetter heimgesuchten Regionen sind auch zahlreiche Friseursalons betroffen. Viele Friseurinnen und Friseure stehen vor den Trümmern ihrer Existenz und sind auf Hilfe angewiesen. Die Unterstützung für Betroffene der Flutkatastrophe innerhalb der Friseurbranche ist groß.

Olymp

Der Einrichter Olymp hat ein Hilfspaket für diejenigen auf die Beine gestellt, die bereits jetzt kurzfristig Unterstützung bei der Instandsetzung ihres vom Wasser beschädigten Inventars benötigen. Olymp unterstützt die Opfer der Flutkatastrophe vor Ort bei der Schadensermittlung und -beurteilung in allen Dingen, die Einrichtungsfragen betrifft. Kurzfristig können zur Überbrückung von Lieferzeiten oder bis zur Klärung von Versicherungsfragen gut erhaltene, gebrauchte Leihmöbel zur Verfügung gestellt werden. Für Ersatz und Neuanschaffungen von unmittelbar vom Hochwasser betroffene Friseur- und Beauty-Betriebe, bietet das Unternehmen zinslose Leasing-Finanzierungen mit langen Laufzeiten und ohne Anzahlung an. Die Zinsen über die gesamte Laufzeit trägt Olymp. Telefon: 0711-2131 0 Mail: hochwasserhilfe@olymp.de 

Kao Salon Division

“Wir sind erschüttert von den Bildern, die uns ein Gefühl für das wahre Ausmaß der Unwetterkatastrophe geben. In Gedanken sind wir bei euch und euren Familien. Der Landesverband Friseure & Kosmetik Rheinland hat schnell eine tolle Spendenaktion ins Leben gerufen und kümmert sich um unbürokratische Hilfe vor Ort. Wir unterstützen diese Aktion mit einer Spende. Bitte schließt euch an und teilt diesen Aufruf #strongertogether.”

Wild Beauty

Mitten in der Pandemie trifft diese Naturkatastrophe viele Kollegen besonders hart. Die Wild Beauty GmbH, exklusiver Distributor für die Marken Paul Mitchell®, Kemon, Stagecolor und Yours Truly , unterstützt die Kampagne des Landesverbands Friseure & Kosmetik Rheinland medial und finanziell. Betroffene Kunden erhalten dazu individuelle Hilfe vom Außendienst z. B. in Form von Zuschüssen, Zahlungszielen und Freiware. Das Unternehmen möchten dort helfen, wo Hilfe gebraucht wird und ruft zur Solidarität auf unter dem #BetterTogether.

Tondeo

Tondeo hilft mit individuellen Sachspenden aus dem Sortiment. Hier findet man seinen Berater/in: https://www.tondeo.com/beratersuche/

Wella Company

“Wir werden in den nächsten Tagen und Wochen konkrete Hilfsmaßnahmen entwickeln, um auch diese schwierige Zeit gemeinsam mit unseren Kund:innen zu bewerkstelligen. Betroffene Wella Salons, die wir bislang nicht erreichen konnten, können sich gerne direkt an die Wella Hotline wenden: 0800 – 111 64 44.”

Trinity haircare

Trinity haircare hat für betroffene Friseure eine Spendenaktion ins Leben gerufen: Denn jeder Euro hilft beim Neustart für die betroffenen KollegInnen! Die Marke ruft auf: “Ermutigt Betroffene sich bei uns zu melden – telefonisch 0821-8104770 oder per Mail info@trinity-haircare.de!”

Gieseke cosmetic

Die Firmen Gieseke cosmetic und RUFIN (Swiss-o-Par) haben gemeinsam 100.000 Euro an die RTL – Wir helfen Kindern – Stiftung, zweckgebunden für die Fluthilfe, gespendet. Außerdem macht Gieseke cosmetic allen von der Flutkatastrophe betroffenen Friseursalons in Deutschland und Österreich ein Hilfsangebot. Betroffene Salons können sich registrieren mit dem Onlineformular unter www.gieseke.com/fluthilfe via Hotline +49 5130 58600.

Flutkatastrophe - Gieseke cosmetic hilft

Henkel

Als Zeichen der Solidarität und zur Unterstützung für Betroffene der Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands, erweitert Henkel sein Nothilfe-Paket auf eine Million Euro. Zuvor hatte das Unternehmen unmittelbar nach der Hochwasserkatastrophe ein Sofort-Nothilfe-Paket in Höhe von 600.000 Euro bekannt gegeben. Nun unterstützt Henkel Menschen in betroffenen Regionen mit weiteren Sach- und Finanzspenden in Höhe von 400.000 Euro.

Lupo Friseure

Auch Friseur Lupo hat eine tolle Unterstützungsaktion für Betroffene der Flutkatastrophe ins Leben gerufen: Friseurinnen und Friseure werden am 16. August gratis arbeiten und die gesamten Erlöse anderen Friseuren, die aufgrund der Unwetter-Katastrophe nicht arbeiten können zur Verfügung stellen. Daran kann jeder teilnehmen.  

KG Kölsche Figaros

Flutkatastrophe - Kölsche Figaros helfen

“Wer sieht sie nicht vor sich, die erschütternden Bilder der Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Noch schlimmer wird es, wenn im DIREKTEN Umfeld Menschen davon betroffen sind, die ihre Existenz oder im noch schlimmeren Fall einen geliebten Menschen verloren haben. Unser Mitgefühl gilt all denen. Mit einer Sofortgeldspende wurde den geschädigten Mitgliedern schnelle finanzielle Überbrückungshilfe angeboten. Auch die Mitglieder untereinander waren zu verstärkter aktiver Hilfe bereit. In vorderster Front die Vereinskameraden Olaf und Uwe Rodarius, die mit LKWs und Maschinen ihres Unternehmens „Partner im Bereich Gartenbau, Trockenbau und Abfallentsorgung“ erste Hilfe geleistet haben.

Beim Spendenaufruf von ZV und LIV Rheinland beteiligten sich L’Oréal Professionelle Produkte Deutschland, der Bundesverband der Zweithaarspezialisten e. V., Hairdreams und Great Lengths mit einer großzügigen finanziellen Unterstützung.

Der Landesverband Friseure & Kosmetik Rheinland hat zudem unter fluthilfe.innungsfriseure-rheinland.de/ eine Hilfsbörse eingerichtet, bei der Betriebe, die Hilfe brauchen, Einträge erfassen können. Ebenso haben hier Betriebe und Helfer die Möglichkeit Hilfsangebote für Opfer der Flutkatastrophe zu veröffentlichen. Das Angebot ist frei für alle Betriebe und unabhängig von einer Innungsmitgliedschaft nutzbar. Außerdem wurde auch eine Facebook-Gruppe gegründet, in der Kolleginnen und Kollegen, die Sachspenden abzugeben haben, ihre Angebote posten können: www.facebook.com/groups/344301374011049.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
6,826FollowerFolgen
2,752FollowerFolgen