19 October 2021

Friseursalon positivO.: Kaffee ist immer eine gute Idee

Friseursalon positivO.

Genussvoll riecht Christian Ormuz am Inhalt einer kleinen Tasse mit der Aufschrift „positivO. design“. Der Duft frischen Kaffees steigt in seine Nase und erfüllt den ganzen Raum. Entspannung macht sich breit. Dass dieser Moment herrlichen Genusses und tiefer Zufriedenheit in einem Friseursalon stattfindet, lässt sich nicht erahnen, doch genau so ist es.

Christian Ormuz - Friseursalon positivO. in Weil am Rhein

„Mein Salon besticht durch sein unverwechselbares Design, innovative Handwerkskunst und außergewöhnliche Menschen. Zusätzlich wird er durch unser Café ergänzt, welches dazu einlädt, entspannt sein Lieblingsgetränk zu genießen“, sagt Christian, Inhaber des Salons in Weil am Rhein.

Friseursalon positivO.

positivO. – der Name des Salons kommt nicht von ungefähr: In ihm stecken eine Idee, ein Konzept und ein Leitfaden – täglich gelebt vom Inhaber und seinem dreiköpfigen Team.
„positivO. ist unser Motto. Es bedeutet, das Leben zu genießen – ‚Dolce Vita‘ ist mein Anspruch und die Intention, warum ich mein Geschäft 2010 eröffnet und 2017 mit dem Café erweitert habe. Ich liebe die Haarkunst und ich liebe Kaffee, das miteinander zu verbinden ist einmalig.“

Friseursalon positivO.

Wer den kleinen Laden, 60 qm Wohlfühloase, betritt, kommt in eine andere Welt. Salongäste könnten sich in einer Kunstgalerie vermuten, denn Reliefbilder aus Nägeln zieren die Wände. Lampen und Stühle sind aus Rohren und wurden zu Mobiliar umfunktioniert. Gepaart wird das Ganze mit einer Café-Theke.

So ein außergewöhnliches Konzept eröffnet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die Kundschaft zusätzlich zu begeistern. Neben individuellen Styles und den Produkten der amerikanischen Haarmarke Paul Mitchell gibt es spezielle Events wie Buchpräsentationen, Kaffee-Tastings oder Brunch. Dadurch sehen Christian und sein Team die Kunden nicht im Vier- oder Sechs-Wochen-Rhythmus, sondern häufiger – zum Beispiel kurz auf einen Kaffee oder zum Frühstück. „Unser Service ist keine festgefahrene Prozedur. Wir lassen uns auf unsere Kunden ein und versuchen dabei eine freundschaftliche Basis zu schaffen, damit wir die Wünsche und Vorstellungen unserer Kunden ergründen können. Das Wohlgefühl unserer Gäste ist uns wichtig.“

Ein weiteres Standbein in Christians Konzept ist das Merchandising, denn ob Kaffee, Sirup, Jacken, Tassen oder Taschen: alles ist mittlerweile im positivO.-Style erhältlich. Der Verkauf läuft zeitgemäß off- und online, im Laden oder auf der Salon- Webseite. Hier findet sich auch die neueste Kampagne aller Markenpartner: POSI VITA! Enjoy Beauty. Enjoy Life. „Mit Paul Mitchell arbeite ich gerade daran, Produktpakete nach Wahl zu erstellen. Wir planen, dass man zu den Haarpflegeprodukten von Paul Mitchell eine Packung meines eigenen positivO.-Kaffees oder eine der verschiedenen Kaffeesirup-Sorten der Marke 1883 erhält, die ich auch im Salon anbiete. Ich möchte, dass so viele Menschen wie möglich positivO. erleben können. Für diese Möglichkeit bin meinen Partnern Paul Mitchell und 1883 sehr dankbar.“

Eines ist sicher: Ein Besuch in diesem Salon für eine neue Frisur, dazu ein heißer, frisch gemahlener positivO.-Kaffee, ist immer eine gute Idee.


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
6,904FollowerFolgen
2,753FollowerFolgen