22 September 2021

Trendfrisuren 2021/22: Direkt von der Digital Hair Fashion Week

Von entspannt und messy bis opulent glamourös – der L’Oréal Professionnel Paris Hair-Artist und Head of Hair Fashion Week André Märtens hat auf der digitalen Haarmesse die neuesten Trendfrisuren präsentiert.

Es wird voluminös, glamourös und vor allem gepflegt. Trotz teilweise aufwendiger Styles soll das Haar stets gesund aussehen. André Märtens hat die Trendfrisuren 2021/22 auf der digitalen Haarmesse mit dem SteamPod 3.0. in Szene gesetzt.

Lässige Looks

Passend zum 70er Jahre Fashion Trend sieht auch die Mähne retro chic aus. Locken mit viel Volumen gehören jetzt zu den absolut angesagten Trendfrisuren. Wichtig ist: Sie müssen lebendig und voller Bewegung sein. André Märtens zeigte mit dem Dampfglätteisen SteamPod Limited Edition Karl Lagerfeld bei der Digital Hair Fashion Show von Zalando, wie das aussehen kann. Seine Frisuren-Range reichte von sportlich mit Stirnband über verspielte, gedrehte Zöpfe bis hin zu lässigen, offenen Power-Curls. Dabei sorgt ein messy Styling für den modernen Twist.

Der Glamour kommt wieder

Endlich wieder Anlässe, für die wir uns stylen können! Die Trendfrisuren für den Abend werden jetzt extra opulent. Märtens zauberte für Douglas auf dem digitalen Haar-Event große Wellen und Locken mit dem SteamPod 3.0 und band eine Gliederkette als Haaraccessoire ein. Die Haare blieben größtenteils offen. Der Style: Feminine, moderne Looks.

“Your Hair makes the difference – Beliebig ist kein Look!” so die Inspiration von André Märtens

Trendfrisuren André Märtens

Das Must-have der Saison: gepflegte, gesunde Haare

Ein schöner, natürlicher Glanz wird immer wichtiger und gibt jedem Look den letzten Schliff. Doch Styling und Coloration können die Haare sehr beanspruchen und schädigen. Für die optimale Pflege sollte schon beim Waschen zu guten Produkten gegriffen werden. Tipp: Die L’Oréal Professionnel METAL DX Serie. Sie reduziert Haarbruch und Farbabweichungen nach Coloration, Balayage oder Blondierung. Das Molekül neutralisiert die Metallpartikel im Haar, die für Haarbruch und Farbveränderungen verantwortlich sind.

Auch beim Styling macht das richtige Tool einen Unterschied: So sorgt das Dampfglätteisen SteamPod 3.0 für ein zweimal schnelleres* und zweimal glatteres* Styling mit 91% weniger Haarbruch**.

*Instrumenteller Test vs. SteamPod 3.0 ohne Wasserdampf und Kamm.
**Instrumenteller Test nach 15 Anwendungen vs. SteamPod 3.0 ohne Wasserdampf und Kamm.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
6,826FollowerFolgen
2,752FollowerFolgen