3 July 2022

Globales Digital Event: TONI&GUY Spektakulär!

Am vergangenen Wochenende kamen Familie und Freunde von TONI&GUY aus der ganzen Welt wieder zusammen. Es war die zweite globale digitale Veranstaltung, ein spektakuläres und wunderschönes Beispiel origineller Inspiration, das von über 5.000 Zuschauern live gesehen wurde.

Die Veranstaltung war die beste in Sachen Education und eine Hommage an Kunst und Können. Die atemberaubendsten Looks des TONI&GUY International Artistic Teams und Partner aus der ganzen Welt bekamen eine große Bühne. Das einstündige Staunen während des Global Digital Events versetzte die Zuschauer in eine Welt voller High-Fashion und Kreativität. Die Teams präsentierten die neuesten Markenkampagnen sowie Inspirationen und Kollektionen für den British Hairdressing Award; nicht zu vergessen die mit Spannung erwartete Vorschau auf den Relaunch von label.m mit brandneuen Produktlinien und der gesamten Markenästhetik. Die Verbindung der Marke zur Mode auf der ganzen Welt führte dazu, dass Fashion Week-Präsentationen in großen globalen Städten stattfanden. Und keine TONI&GUY Show wäre komplett ohne ein spektakuläres Avantgarde-Finale.

Das einstündige Spektakel nahm uns mit auf eine Reise um die Welt. Teams aus Australien, China, Spanien, Italien und Japan präsentierten ihre besten kreativen Talente. Jedes Mitglied führte das Publikum durch die Komplexität und Inspirationen ihrer Looks. Sie haben bewiesen, dass TONI&GUY für immer an der Spitze steht, wenn es darum geht, Trends zu setzen und weltweit schönes Haar zu kreieren.

GLOBALE DIGITALE VERANSTALTUNG: DIE TONI&GUY GLOBAL AWARDS

Die internationale Art der Veranstaltung bot auch die Möglichkeit, die Helden mit den TONI&GUY Global Awards hervorzuheben. Sieger waren Gruppen aus Australien, den Niederlanden und Frankreich. Sie festigten den Ruf der Marke, einige der besten ausländischen Teams zu haben.

Sacha Mascolo-Tarbuck, Global Brand Director und Inhaberin, eröffnete die Show und stellte das Global Digital Event vor. „Was für eine großartige Gelegenheit, zusammenzukommen und die Brillanz von TONI&GUY und label.m zu teilen“, kommentierte sie. In Anerkennung der vergangenen zwölf Monate dankte sie allen Teams für ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg. Sie betonte auch die Bedeutung starker Grundwerte, die es ihrem Vater ermöglichen, das Erbe von Toni weiterzuleben.

STÄRKER ALS JE ZUVOR

CEO Nigel Darwin sprach die Pandemie an und versprach, aus der Covid-Krise mit einem stärkeren Geschäft als je zuvor hervorzugehen. „In den letzten 18 Monaten war es am auffälligsten, wie wir als globales Team diese Zeit als Chance genutzt haben, um das Beste aus uns herauszuholen“, sagte er. Er dankte auch allen Mitarbeitern für ihre Bemühungen, beschrieb die Auswirkungen der Pandemie auf das Geschäft und ging auf das nächste Kapitel der TONI&GUY-Geschichte ein, einschließlich der Überarbeitung von label.m.

Den Auftakt der Kreativsitzungen bildeten der Global Creative Director Cos Sakkas und der International Manager Eamonn Boreham. Sie begrüßten alle Gäste und gaben einen Einblick, was die Zuschauer in der nächsten Stunde erwartet. Zudem gaben sie einen Überblick darüber, wie die Menschen hinter der Marke ihre Vision durch Kampagnen, Education und Mode auf innovative Weise ausdrücken, indem sie schönes Haar kreieren.

Die internationalen Artistic Directors Daniele de Angelis und Siobhan Haug stellten die Markenkampagne 2021 vor: Immersion. Die Kampagne startet im Januar 2022 und bietet Kunden die neuesten Haarmodetrends. Ein Fest von TONI&GUY als Ganzes, das die Kernelemente der Salons, seiner Marke, seines Erbes, seiner Mode und seiner Education umfasst. Das Konzept der Vielfalt und Inklusion war für TONI&GUY schon immer von großer Bedeutung. In der Immersion Kampagne wurde dies durch multikulturelle Modelle mit unterschiedlichen Haartypen und Texturen deutlich. Ein Fest der Individualität und salontaugliche Looks für jeden Kunden.

ACADEMY AUSBILDUNG UND KREATIVE KAMPAGNE: CO-LAB

International Artistic Directors Philipp Haug und Stuart Matuska stellten anschließend die Education- und Kreativkampagne der Akademie vor: Co-Lab. Eine Fusion aus kreativen Konzepten und Köpfen, von Make-up-Artists bis hin zu Fotografen, die auch ein wahres Abbild der Teamarbeit aller in der Marke widerspiegeln. Aus sechs einzelnen British Hairdressing Award-Kollektionen des International Artistic Teams wurde eine gemeinsame geschaffen, um Friseursalons zu inspirieren, miteinander sowie an ihren eigenen kreativen Projekten und Reisen zusammenzuarbeiten und das Ethos einer einheitlichen Vision zu verbreiten.

Global Creative Director Cos Sakkas und International Technical Education Director Jo O’Neill gaben einen Einblick in die kreativen Inspirationen hinter der neuen label.m-Kampagne: label.less, die im Januar 2022 in die Salons kommt. Individuelle Schönheit mit Premium-Feeling steht im Mittelpunkt, label.less fördert einzigartige Individualität und Selbstdarstellung durch schönes, glänzendes und gesund aussehendes Haar. Dies zeigt sich in wunderschönen, natürlichen und goldfarbenen Tönen sowohl im Haar als auch im gesamten Styling.

Das Event endete mit einer Präsentation, die das Publikum in eine Welt katapultierte, in der High Fashion und spirituelles Drama aufeinandertreffen. Keine TONI&GUY-Show wäre komplett ohne ein spektakuläres Avantgarde-Finale mit der atemberaubenden British Hairdressing Award-Kollektion von International Artistic Director Efi Davies. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,319FollowerFolgen
2,741FollowerFolgen