26 May 2022

Warum es sich lohnt, bei den Hairdressing Awards mitzumachen – Part I

Estetica hat bei Daniele Dragotta, bei den Hairdressing Awards 2019 zum Hairdresser of the Year gewählt, nachgefragt:

Du bist amtierender Hairdresser of the Year, gewählt bei den Hairdressing Awards 2019. Was für ein Gefühl war das damals? 

Das Gefühl war der Wahnsinn, ich denke immer wieder daran zurück. Dieser Moment, wenn dein Name aufgerufen wird und alle Leute sich für dich freuen, man fühlt sich wie ein Star, einfach wunderschön! 

Hairdressing Awards 2019 Daniele Dragotta

Nutzt du diese Auszeichnung für dein Geschäft oder hat sie dich anderweitig weitergebracht?

Ja klar, das Marketing ist super und bringt dich einfach auf eine andere Ebene, sowohl fachlich als auch menschlich! Ich habe meinen Weg als Session Stylist gefunden und liebe es, am Set zu arbeiten.

Wo steht deine Trophäe?

Die steht bei mir im Salon, am Eingang auf einem Podest :))

Was braucht es, um Chancen auf den Titel zu haben? 

Ich denke es ist wichtig an seine Vision zu glauben und das Beste aus der Idee rauszuholen 🙂 Ein gutes und zuverlässiges Netzwerk ist wichtig, wie Fotografen, Make up Artisten und natürlich meine Angestellten, die mich in allem, was ich tue, zu 100% unterstützen. Und dann gehört natürlich noch ein wenig Glück dazu. 

Welche Tipps würdest du deinen Kollegen gern weitergeben? 

Einfach machen! Es ist schon ein Erfolg, an den Hairdressing Awards teilzunehmen. Man sollte immer an sich glauben, lieben was man tut und vor allem mit dem Herzen und viel Passion dabei sein, dann wird es magisch.

Daniele Dragotta Friseure An der Manufaktur 5, 33334 Gütersloh

Daniele Dragotta, Hairdresser of the Year, Hairdressing Awards 2019

Die Hairdressing Awards werden 2022 auf DACH Ebene, also länderübergreifend für Deutschland, Österreich und die Schweiz, stattfinden. Dabei werden weiterhin die Damen & Herrenkategorien pro Land ausgetragen, die Gewinner in diesen Kategorien sind dann automatisch Anwärter auf den Titel „Hairdresser of the Year“ über alle drei Länder. Die Kategorien „Avantgarde“, „Newcomer“, „Presse“ und „Schwarzkopf Professional Color Technician“ werden länderübergreifend ausgetragen.

Noch bis zum 30.3. kann man sich für die diesjährigen Hairdressing Awards anmelden

Alle Infos gibt es hier: hairdressing-awards.de hairdressing-awards.at hairdressing-awards.ch

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,288FollowerFolgen
2,741FollowerFolgen