26 May 2022

Javier Gomar Everything Sucks Collection

Javier Gomar: “Nach diesem schicksalhaften Jahr haben wir erkannt, dass die Menschen, was auch immer sie tun, sich dem hingeben müssen, was sie so glücklich wie möglich macht.”

Wir leben in einer Zeit der Informationsüberflutung und sind gleichzeitig schlechter informiert denn je. Was ist real? Was nicht? Sind die Informationen, die wir lesen, echt oder sind sie aus irgendeinem Grund kompromittiert? Sind wir Marionetten, die von bestimmten Leuten in eine Richtung gelenkt werden, oder sind wir frei? Wenn wir etwas bezweifeln oder dagegen argumentieren, sind wir dann gleich Leugner? Sollen wir den Stereotypen der Zeit folgen, in der wir leben? Oder sollten wir frei in unserem Style sein und uns so präsentieren, wie wir es möchten? „Everything Sucks“ spiegelt diese Themen wider.

Wir sollten uns auf die kleinen Look-Details konzentrieren, wie zum Beispiel weiße Haare mit einem gut positionierten Mittelscheitel. Jemand, der aus Angst zu Hause bleiben und allein mit seinen Haaren klar kommen musste, schnitt sich sein Haar nicht selten selbst oder brachte sich allein die Extensions an. Ob sie es besser können? Wer weiß. Ob sie in diesem Moment glücklich waren, wie sie aussahen? Ja!

Weil wir glücklich sein müssen und lernen, uns nur für uns selbst zu widersprechen und nicht für andere. Denn wenn du dich großartig fühlst, so wie du aussiehst, wie du tanzt oder mit wem du deine Zeit verbringst; dann liegt es daran, dass du dem richtigen Weg folgst. Wie auch immer, mach dir keine Sorgen um die Anderen! Sie werden dich sowieso kritisieren. Du wirst tun, was du willst, und wir werden es nicht kontrollieren können. Sei authentisch. Sei frei.

Für die Realisierung dieser Kollektion wurden verschiedene Techniken kombiniert. Einerseits soll sie Perfektion erreichen, um bestimmte Farben oder Schnitte zu erreichen. Gleichzeitig zeigt diese Arbeit aber auch die Grenzen, die jeder zu Hause hätte, wenn er Arbeitsprozessen wie diesen hier selbst folgen müsste.

Javier Gomar zeigt die Grenzen des Do-it-yourself Frisurenversuchs: Während dieser bizarren Monate wurde deutlich, wie viele Menschen versuchten, verschiedenste Techniken ohne die richtigen Kenntnisse oder Werkzeuge anzuwenden. Wenn sie sich die Haare schneiden wollten, benutzten sie zum Beispiel Küchenscheren. Dies spiegelt sich in der Kollektion wider, denn auf dem Bild mit den Extensions in Weiß mit Türkis wird eine von vorne nach hinten und die andere umgekehrt angesetzt, was ausschaut, wie angeknabbert.

Ein unangemessener Farbauftrag spiegelt sich im Bild von lila Haaren wider, das das Ergebnis zeigt, wenn jemand die Farbe zu Hause angewendet hat, ohne sie gut zu verteilen, wodurch fleckige Bereiche zurückbleiben. Die ganze Idee der Kollektion besteht darin, leicht gemischte Techniken zu verwenden, ohne zu irgendeinem Zeitpunkt Perfektion vorzugeben.

Die Looks sind auch von der Welt der Raves oder illegalen Partys inspiriert, in die einige entflohen sind, um sich Luft zu machen, und zu denen sie mit dem besten Aussehen kamen, das ihre Grenzen zuließen. Trotz der Unvollkommenheit erreichen bzw. erreichten die Looks ihr Ziel.


Und aus diesem Konzept erwächst die Idee von Lichtern und der Überinformation von Bildern. Ein Versuch, Details zu sättigen, um zu verwirren und nicht zu wissen, was man beobachten soll, obwohl die Person und das Aussehen die Hauptdarsteller bleiben.

CREDITS

Hair: Javier Gomar Hairstylist @javiergomar4
Hair Assistant: Néstor Riera @nestorrierad
Photography: David Arnal @davidarnalteam
MUA: Mimi Novella @morphine_muah
Styling: Gala Egea @galaegea
Marcos Peret @supermanzana_
Manuel Arteaga @gru_grumpy_bb
Models: Victor Ángel Sánchez @yungg_vic
Jaime Moscardo @budells_amb_sucre
Diego José Torres @super_super_raro
Déborah Pérez @debhi_saltin_panki
Mimi Novella @m.von.morphium
Flor Olivera @floroliveraw
Victor Ángel Sánchez @yungg_vic

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,288FollowerFolgen
2,741FollowerFolgen