26 May 2022

Das sind die Gewinner der International Hairdressing Awards 2022

Die International Hairdressing Awards auf ihrer World Tour um die Welt: Die Gewinnertrophäen der International Hairdressing Awards 2022 wurden live vor Ort übergeben.


Cos Sakkas (UK), Sylvestre Finold (Frankreich), Candice McKay (Südafrika), Si ro (Spanien) und X-presion (Spanien) sind die fünf Gewinner der International Hairdressing Awards 2022 und können ihre Auszeichnungen am 16. Mai bei der Preisverleihung in Madrid entgegen nehmen. Der berühmte Friseur Robert Lobetta wurde mit der Ehrenauszeichnung International Hair Legend of the Year ausgezeichnet. Mustafa Avci ( Türkei/USA) ist  International Hair Influencer of the Year.


Die Gewinner der International Hairdressing Awards 2022 wurden während der Welttournee bekannt gegeben, die die International Hairdressing Awards vom 21. bis 30. März durchgeführt haben. Die Gewinner in den fünf Kategorien wurden von Mikel Luzea, Direktor und Gründer, und Sergi Bancells, globaler Botschafter der Awards, persönlich und unangekündigt übergeben. Beide sind zusammen mit ihrem Produktionsteam um die Welt gereist, um den Gewinnern die Auszeichnungen zu überreichen. Das während der Welttournee aufgenommene Filmmaterial wird für die Realisierung einer Reality Doku verwendet. Außerdem wurden die Ankündigungen live über Instagram gestreamt.


Der Gewinner in der Kategorie „Best International Men’s Commercial Collection“ ist Si ro (Spanien). Der Preis in der Kategorie „Best International Women’s Commercial Collection“ ging an die südafrikanische Friseurin Candice McKay. Der Preis für die beste internationale Avantgarde Collection geht an den in London lebenden Franzosen Sylvestre Finold. Das Siegerteam in der Kategorie „International Artistic Team of the Year“ ist das dritte Jahr in Folge X-presion, das spanische Team, das mit seinen innovativen Techniken die Friseurwelt durcheinandergewirbelt hat. Und last but not least wurde der britische Friseur Cos Sakkas zum International Hairdresser of the Year gekürt. Die Kandidaturen wurden von einer Jury aus fünf renommierten Friseuren ausgewählt: Richard Thompson, Gun-Britt Zeller, Sophia Hilton, Paul Gehring und Marcel Montlle.

Robert Lobetta wurde mit dem Ehrenpreis „International Hair Legend of the Year“ ausgezeichnet und ist damit der vierte Friseur, dem dieser Ehrenpreis für seine Karriere in verliehen wurde.

Nach dieser Welttournee werden die sieben Gewinner eingeladen, am 16. Mai am großen Abend der Friseurbranche in Madrid teilzunehmen, wo der Abend der International Hairdressing Awards erneut aus einem lila Teppich besteht – dem roten Teppich des globalen Friseurhandwerks –, ein Laufsteg mit den wichtigsten Friseurteams der Welt und die Preisverleihung, bei der die sieben Gewinner gekrönt werden.


Die Welttournee in Zahlen
Elf Tage auf Tour, sieben Städte, sieben Gewinner-Bekanntmachungen live auf Instagram, neun Flüge (zwei transozeanisch), 25.000 Flugkilometer, mehr als 1.000 Kilometer mit dem Auto, 6 verlorene Taschen (innerhalb von 24 Stunden geborgen!), 14 Mode-Outfits, 1.463 Gigabyte audiovisuelle Informationen auf zwei Festplatten, 60 Stories auf Instagram, 38 Posts auf Instagram/Facebook, mehr als 550.000 Impressionen in den sozialen Netzwerken (Instagram/Facebook) … und unzählige Portionen Begeisterung, Glück, Feiern und gute Laune!


Das vierte Jahr
Auch im vierten Jahr verzeichnet die Beteiligung wieder beachtliche Zahlen: Fast 500 Kollektionen aus 38 verschiedenen Ländern haben sich mit ihren fotografischen Arbeiten in den Kategorien „Best International Women’s Collection“, „Best International Men’s Collection“ und „Best International Avant-Garde Collection“ beworben. Darüber hinaus wurden die für die Teilnahme an den Kategorien „Internationaler Friseur des Jahres“ und „Internationales künstlerisches Team des Jahres“ nominierten Friseure und künstlerischen Teams eingeladen, ihre Bewerbungen einzureichen, bestehend aus einer Fotosammlung und einem Dossier, das ihren beruflichen Werdegang zusammenfasst letztes Jahr.


Die Organisation
Die International Hairdressing Awards sind eine unabhängige Beautyorganisation, die von Friseuren betrieben wird und seit ihrer Gründung von einem Hauptsponsor von internationaler Bedeutung unterstützt wird, der an die Botschaft und Mission dieser Auszeichnungen glaubt: Revlon Professional. Beauty Underground, Salon Look Madrid-Ifema und The Hair MBA fungieren als Sponsoren und Estetica Magazine als globaler Medienpartner mit 24 Ausgaben weltweit. Weitere Informationen unter www.ihawards.com.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,288FollowerFolgen
2,741FollowerFolgen