4 July 2022

Hohe Auszeichnung für Patrick Cameron

Langhaar-Experte Patrick Cameron wurde in der Queen’s Birthday Honours List mit dem MBE* Verdienstorden ausgezeichnet.

Er ist einer der angesehensten Persönlichkeiten in der Friseurbranche weltweit: Patrick Cameron wurde auf dem Geburtstag der Queen 2022 ein MBE (Member of the Most Excellent Order of the British Empire) verliehen. Patrick wird die Ehre für seine Verdienste um die Friseurbranche zuteil, mit besonderer Anerkennung für seine außergewöhnliche Arbeit während der COVID-19-Pandemie.

Mit einer Karriere von über 40 Jahren ist Patrick Cameron in der Friseurwelt für seine außergewöhnlichen Langhaarkreationen und seine einzigartigen Educator Fähigkeiten bekannt.

Seit er 1987 aus seiner Heimat Neuseeland nach Großbritannien kam und als einer der globalen Botschafter von Wella auf allen Kontinenten Shows und Seminare präsentierte, teilte er sein Wissen über Langhaarfrisuren mit anderen Friseuren und blickte stets in die Zukunft der Branche.

Wie viele Branchen hat auch das Friseurhandwerk unter den Auswirkungen der Corona Pandemie gelitten. Als früher Verfechter der digitalen Education mit seiner Plattform „Access All Areas“ reagierte er schnell auf die Situation und wandte sich auf seinen Social-Media-Kanälen an seine Kollegen. Von seinem Heimstudio aus machte sich Patrick daran, kostenlose wöchentliche Online-Programme zu produzieren. Seine Mission war es, somit einen optimistischen Geist zu bewahren.

Er inspirierte andere, positiv zu bleiben und die Zeit zu nutzen, während sie gezwungen waren, zu Hause zu bleiben, um ihr Friseur Know-how zu erweitern und andere zu ermutigen, ihr Bestes zu geben.

Über 300.000 eifrige Friseure schalteten sich in „Education in Isolation“ ein und das Programm inspirierte sogar viele andere angehende Trainer, ihre eigenen Schulungsplattformen zu starten. Während des Lockdowns wurde er als Gast zu vielen Live-Sessions und Podcasts eingeladen, um andere zu unterhalten und zu inspirieren. Patrick erkannte die Bedeutung der Self-Care und präsentierte auch eine Reihe von „Mindfulness“-Videos auf YouTube.

 „Ich freue mich sehr, gerade in diesem Jubiläumsjahr eine so prestigeträchtige Auszeichnung erhalten zu haben“, sagte Patrick. „Für etwas anerkannt zu werden, das man gerne tut, ist das schönste Kompliment. Ich habe immer geglaubt, dass wir als kreative Friseure eine geheime Kraft haben, Menschen dazu zu bringen, sich besser zu fühlen.“

 „Wir alle haben während der Pandemie viel durchgemacht, diese Branche wurde, wie viele andere Sektoren, hart getroffen, und es war mir eine Freude, mit Friseuren auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten und dazu beizutragen, sie motiviert und inspiriert zu halten… Ich möchte meinen MBE all den jungen Leuten widmen, denen gesagt wurde, dass sie nicht viel ausmachen würden.“

* Zwei mal im Jahr ehrt Queen Elizabeth II. die größten britischen Persönlichkeiten mit einem Verdienstorden. Die Auszeichnungen werden jeweils zu Neujahr und zu ihrer offiziellen Geburtstagsfeier im Juni vergeben (ihr eigentlicher Geburtstag ist am 21. April). 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,319FollowerFolgen
2,741FollowerFolgen