7 December 2022

La Biosthétique Academy: Willkommen in der Zukunft!

Professionell. Zukunftsweisend. Maximal flexibel. Vor wenigen Wochen öffnete die La Biosthétique Academy die Online Pforten für ihre Salonpartner.

La Biosthétique Academy

Professionell. Zukunftsweisend. Maximal flexibel. Vor wenigen Wochen öffnete die La Biosthétique Academy die Online Pforten für ihre Salonpartner. Erklärtes Ziel der Academy Entwickler war es, via „Blended Learning“ Ansatz das Beste aus beiden Welten – der digitalen Weiterbildung und der in Präsenzseminaren – miteinander zu vereinen. Geworden ist aus diesem ambitionierten Plan noch viel mehr: Unter der Leitung von Isabel Paradiso, Geschäftsleitung Salonservices La Biosthétique, entstand ein umfassendes Weiterbildungs-Management Tool für Unternehmer, das ein Gesamtpaket aus Seminarkatalog und -verwaltung, Buchungsplattform und Lernplattform beinhaltet. Begeisterte Friseurunternehmer*innen berichten über ihre ersten Erfahrungen:

MICHA PELZ, BERLIN

In den vergangenen Wochen bin ich komplett in die neue Online Academy von La Biosthétique eingetaucht und muss sagen: Ich bin ein absoluter Fan dieses Lerntools! Zu Anfang habe ich mir interessante Haarschneidetechniken von Alexander Dinter angeschaut und mein eigenes Wissen in der Kosmetik aufgefrischt.
Das war spannend, denn ich bin eigentlich schon ein alter „Biosthétique Hase“. Jetzt, wo ich das ganze Seminarangebot kenne, kann ich meinen Mitarbeiter*innen im Salon gezielt einzelne Lernmodule vorschlagen, die sie sich ansehen sollen. Ab Sommer habe ich zudem eine neue Mitarbeiterin und eine Auszubildende. Bei beiden werden wir das Angebot zügig nutzen, um Produkt-Know-how aufzubauen. Das passiert spielerisch und macht wirklich Spaß. Auch die vielen biosthétischen Beautyrituale können so ab dem ersten Tag geschult werden. Es gibt Videos zu nahezu allen Themen: Handmassage, Maniküre, Verwöhnhaarwäsche, Öltherapie oder auch gelungenes Führen von Kundengesprächen. Die flexible Nutzung auch unterwegs vom Handy macht die Lernplattform für Azubis interessant. Sie können sich beispielsweise morgens in der Bahn anschauen, was Mischfarben sind oder wie Weißabdeckung funktioniert. Für mich ist die Online Academy wirklich ein tolles Lerntool, bei dem ich mich frage, warum es etwas Vergleichbares eigentlich nicht für unsere Kinder in der Schule gibt?

Micha Pelz Coiffure
Schlegelstraße 26
10115 Berlin
Tel: 030/ 288 760 85
E-Mail: hello@michapelz.de
Web: https://michapelz.de

THORSTEN OVERMANN, RELLINGEN

Aus meiner Sicht bildet die La Biosthétique Online Academy als Medium ab, wie Weiterbildung zukünftig schwerpunktmäßig laufen muss. Als Saloninhaber kann ich jetzt flexibel und zügig reagieren und bei Bedarf schulen. Früher, verstärkt durch Corona, musste man oft Wochen oder Monate warten, bis Präsenzseminare in der festgelegten Reihenfolge stattfanden. Das entfällt mit dem digitalen Lernangebot. Außerdem brauche ich keinen Katalog mehr, sondern kann die gesamte Weiterbildung online buchen und verwalten, indem ich zum Beispiel auch einsehen kann, wer welche Module bereits absolviert hat und welche Lernwege geplant werden. Mitarbeiter*innen, die besonders wissbegierig sind, kann ich zudem unmittelbare Weiterbildungsangebote machen und sie können eigenständig aktiv werden. Die Gründung der digitalen La Biosthétique Academy ist ein richtiger und wichtiger Schritt in der Unterstützung von Salonpartnern.

Overmann Frisuren
Haare · Beauty · Haarersatz
Thorsten Overmann
Hauptstraße 78, 25462 Rellingen
Tel: 04101/22465
E-Mail: kontakt@overmann-frisuren.de
Web: www.overmann-frisuren.de

RENA RADOS, MÜNCHEN

Für mich als Unternehmerin ist die neue Online Academy großartig. Keine Frage: Präsenzseminare können die digitalen Formate nicht komplett ersetzen; das sollen sie auch gar nicht. Aber ich liebe es, dass meine Mitarbeiterinnen und ich uns jetzt jederzeit zum Beispiel auch in Leerzeiten weiterbilden können. Außerdem ist es ein riesiger Vorteil, dass jede/r Teilnehmerin von Präsenzseminaren den entsprechenden Theorieteil bereits im Vorfeld der Live Veranstaltung selbst lernen kann. Das spart kostbare Zeit, die für Praxis und Austausch eingesetzt werden kann und mir als Chefin viel Geld. Früher brauchte man bisweilen drei Jahre, um ein Color Diplom zu machen, je nachdem, wie viele Seminare angeboten oder freie Plätze vorhanden waren. Das geht jetzt alles deutlich schneller und viel effizienter. Sogar ich selbst habe Freude an der Plattform und wiederhole einzelne Module, um mein Wissen aufzufrischen. Aber auch meine Mitarbeiter*innen sind begeistert, dass sie jetzt flexibel von der Couch aus lernen können. Besonders meine Auszubildende schwärmt davon. Dadurch, dass sie sich Wissen selbst und unabhängig aneignet, ist nicht nur ihre Identifikation mit den Inhalten höher, sondern es ist für mich auch eine große Zeitersparnis. Willkommen in der Zukunft!

Rena Rados – Friseure
Erzgießereistr. 51, 80335 München
Tel: 089/ 1296294
E-Mail: renarados.friseure@hotmail.com
Web: www.rena-rados-friseure.de

STEFAN PROBST, STUTTGART

Ich setze insgesamt stark auf Online Weiterbildung und freue mich über die neue Lernplattform von
La Biosthétique. Das spart neben Geld auch das Warten auf Präsenzseminare. Für mich als Saloninhaber macht es einen erheblichen Unterschied, wenn beispielsweise neue Teammitglieder sofort „on demand“ lernen können, denn sie sind so bereits in den ersten Wochen im Salonalltag einsetzbar. Grundsätzlich möchte ich, dass sich jede/r Mitarbeiterin meines Salons monatlich zwei Stunden während der Arbeitszeit für Fortbildung blockt und Online Seminare absolviert. Mittelfristiges Ziel ist es sogar, dass wir die Weiterbildung komplett in die Arbeitszeit verlegen. Vor dem Hintergrund der immer wichtiger werdenden Work Life Balance ist es aus meiner Sicht nicht länger zumutbar, angestellten Friseurinnen – viele von ihnen sind Mütter – die Wochenenden mit Seminaren zu blockieren. Hier sind digitale Lernplattformen wie das Home of Education, aber übrigens auch YouTube und Co., wunderbare Wegbereiter.

Stefan Probst
Friseur – Kosmetik – Barber
Kirchheimer Straße 56
70619 Stuttgart-Sillenbuch
Tel: 0711/ 4745 81
E-Mail: info@probst-friseur.de
Web: www.probst-friseur.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,586FollowerFolgen
2,734FollowerFolgen