24 September 2022

Frisurentrend Low Faded Sidepart

Step by Step zum eleganten Seitenscheitel mit MOSER. Aus der Oriental Inspired Men Collection 2022.

Nichts verleiht einem Männerstyling so viel Eleganz wie ein Seitenscheitel. Der sogenannte Sidepart gilt als zeitlos in Sachen Mode und wird immer wieder von Ikonen wie David Beckham, Leonardo DiCaprio oder Brad Pitt getragen. MOSER greift diesen begehrten Männerlook im Rahmen seiner neuen Oriental Inspired Men Collection 2022 auf und interpretiert ihn in Zusammenarbeit mit Enes Dogan vom MOSER Artistic Team in einer neuen Version.

Das Besondere: Enes entschied sich dabei für eine Kombination aus Low Fade und Sidepart, was der Frisur einen besonders edlen und markanten Ausdruck verleiht. Dabei ließ er sich von der hohen Barbierkunst des Orients inspirieren, welche bekannt ist für Herrenhaarschnitte und Rasuren in höchster Perfektion und als Symbol selbstbewusster Männlichkeit gilt. Beim Low Fade sind die Seiten und die Nackenpartien im unteren Bereich stark gefaded und werden zum Oberkopfbereich hin verblendet. Zusätzlich wird eine natürliche Struktur und Textur in das Deckhaar eingearbeitet. Der Vorteil: Diese Frisur kann individuell auf jede Kopfform und jeden Haartyp angepasst werden, so dass sie seinem Träger mehr Attraktivität verleiht.

Enes Dogan legte bei der Erstellung des Low Faded Sideparts großen Wert auf die Auswahl seines Werkzeuges. Für den Grundhaarschnitt und für die verblendeten Bereiche entschied er sich für die neue MOSER 1400 FADING EDITION, welche sich dank ihres Spezialschneidsatzes ideal für nahtlose Fades und exzellent ausgearbeitete Haut-zu-Haar-Übergänge eignet. Ihr innovativer Schneidsatz ist mit einer hochentwickelten Klingenarchitektur mit abgeflachtem Winkel ausgestattet, die es ermöglicht, samtartige Fades mit Leichtigkeit zu schneiden. Zudem können mit der integrierten MULTICLICK® Schnittlängenverstellung die Klingenpositionen über sechs Stufen von 0,5 mm bis hin zu 2 mm verstellt werden, was höchste Präzisionsgenauigkeit gewährleistet. Die exzellenten Konturen und Haarlinien arbeitete Enes mit der MOSER 1400 MINI aus. Beim Styling entschied er sich für den MOSER EDITION PRO2 Haartrockner. Alle MOSER Haarschneide- und Konturenmaschinen überzeugen mit hochwertiger Qualität und mit dem Prädikat „Made in Germany“.

Mit den richtigen Tools zum Low Faded Sidepart

Step-by-Step zum Low Faded Sidepart

  1. Einen klassischen Fade bis auf Höhe der Hutlinie mit der MOSER 1400 FADING EDITION und den Aufsteckkämmen 3 und 4,5 mm erstellen.
  2. Den Fade mit geschlossenem Schneidsatz etwa 1 cm breit im gesamten unteren Bereich optimieren.
  3. Alle Konturen mit der 1400 MINI säubern und präzisieren.
  4. Den Übergang zum Deckhaar mit Maschine-über-Kamm Technik verfeinern.
  5. Das Deckhaar mit der MOSER 1400 FADING EDITION und Maschine-über-Finger-Technik kürzen.
  6. Das Haar dem MOSER EDITION PRO2 trockenföhnen und den Haarschnitt noch einmal final überprüfen.

CREDITS

Hair: Enes Dogan, MOSER Artistic Team enesdogan_de
Photos: MOSER / Maximilian Kamps maximiliankamps
Model: Tolgar to__kay
Collection: MOSER Oriental Inspired Men Collection 2022 Copyrights Produktfotos: MOSER

Weitere Infos unter: www.moserpro.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,463FollowerFolgen
2,740FollowerFolgen