8 December 2022

Colourful bride: Manchmal mögen’s Bräute bunt

Ein Fest für alle Bräute! Weil es im Leben einer Braut neben weiß nur eine Farbe gibt, für die sie sich gerne entscheidet: bunt.

Am 13. Juni 2022 ging es im House of Schwarzkopf und im dazugehörigen theSalonabove in Berlin-Mitte bunt her. Fünf Friseure durften ihre persönliche Interpretation einer „colourful bride“ an einem Model ins Leben rufen. Mit den vielseitigen Möglichkeiten der Chroma ID Serie von Schwarzkopf Professional waren der Fantasie der Friseure keine Grenzen gesetzt, um den zukünftigen Bräuten unter uns eine neue Inspirationsplattform zu bieten.

Komplettiert wurde der Look der Models durch wunderschöne Brautkleider von @heylovebridal und @zoandwillowbridal, die diese freundlicherweise zur Verfügung stellten. Fotografin Christine Lipski begleitete den Making-Off Prozess und fing die ganze Schönheit schließlich vor der Kulisse von Berlin-Mitte mit seinem berühmten Streetstyle-Charme ein.

colourful bride Jennifer by Hauke Schmidt (Geschäftsführer) und Michael Timpe (Colourist) @thesalonabove

Der Look ist eine Hommage an meine Heimat an der Ostsee. Immer wieder zieht es mich aus meiner Wahlheimat Berlin zu meinen Wurzeln am Ostseestrand, um Inspiration und Kraft zu tanken.

Die Inspiration:
Inspiriert von trockenen Strandgräsern und hellem Sand haben wir das Blond als weiche Unterlage für die blauen Farben des Meeres gewählt. Das horizontale Colour Placement spiegelt den Übergang von Sand zu Wasser, es ist linear und trotzdem weich durch die Bewegung. Der Haarschnitt erinnert an die Form der in Norddeutschland typischen Reetdächer, die ich, ob ihrer einfachen Form mit besonders organischer innerer Struktur so interessant finde.

Das Shooting:
„the SALON above“ im House of Schwarzkopf ist ein Ort mit besonders hoher kreativer Energie. Das spüren wir jeden Tag. Am Shootingtag haben mich besonders die mitwirkenden Friseure begeistert. Gemeinsam haben wir eine ganz besondere Atmosphäre geschaffen. Diese war von gegenseitigem Respekt, Hilfsbereitschaft, Begeisterung und Freundschaft geprägt. Ich finde es toll, wie Schwarzkopf Professional es schafft Diversität zu leben und ein echtes Miteinander zu schaffen. Danke! Davon wünsche ich mir mehr für unsere gesamte Branche.

colourful bride Larissa by Daniel Golz – Friseur Blogger & Hairstylist

Das Diadem muss man nicht anlegen, man hat es auf dem Kopf. Haare als Accessoire zu tragen ist einzigartig für diesen besonderen Tag.

Die Inspiration:
Inspiriert haben mich Diademe. Fein, filigran und glänzend, waren meine Wörter die mich zu diesem Look gebracht haben. Ein Schmuckstück zu erstellen braucht viel Fingerspitzengefühl und Zeit – genauso auch mein Styling. Das Handwerk steht im Vordergrund für einen individuellen Look.

Das Shooting:
Es war kein typisches Brautshooting, kam eher aus dem Leben mitten in der Stadt. Impulse wie Geräusche, Arbeit, fremde Menschen – genau das erwartet ein Paar in der Ehe, denn man weiß nie was kommt.

colourful bride Lisa by Philipp und Robin Rayanian @rayaniansalon – Master Stylisten

Nach mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich Braustyling lieben wir es, uns kreativ auszuleben und Opulenz und Glamour zu versprühen. Wir lieben das Zusammenspiel von Farben, Bewegung, Volumen und Präzision – sowohl beim Haarstyling als auch beim Make-up.

Die Inspiration:
Ein Hauch von Las Vegas Showgirl gepaart mit romantisch, verführerischer Leichtigkeit war unsere Inspirationsquelle für unseren aufregenden Look. Unsere Intention bei jedem Braustyling ist den WOW-Effekt zu erzielen und die Braut zum Strahlen zu bringen.

Das Shooting:
Der gesamte Ablauf des Shootings von der Vorbereitung, Planung bis hin zur Umsetzung war super entspannend, unkompliziert und angenehm organisiert. Die Zusammenarbeit mit den Kollegen vor Ort war ein wunderschönes Erlebnis und brachten wirklich tolle Ergebnisse hervor.

colourful bride Jana by Marlon Uszkureit – Hairdresser & Colourist

Beim Thema Colourful Bride musste ich sofort an ein urbanes junges Mädchen denken. Eines, das ganz hinter ihrem Look steht und sich für ihre Hochzeit nicht verstellen möchte. Aus meinem Alltag kenne ich viele Frauen, die sich für ihre Hochzeit ihre Haare extra wachsen oder umfärben lassen und ich wollte zeigen, dass sie das gar nicht müssen.

Die Inspiration:
Der Look ist inspiriert von Splitcolour Looks, die man häufig auf den Straßen sieht, die jedoch meistens selbstgemacht sind. Ich wollte euch zeigen, mit welchen kleinen Besonderheiten im Kontrast man diese einfach spezieller und individueller aussehen lässt. Die Wahl der Farben sollte gut zu einem Lippenstift oder den passenden Blumen matchen, die sonst klassischerweise die einzigen Farben eines Brautlooks sind.

Das Shooting:
Das Shooting mit Schwarzkopf Professional war für mich die Erfüllung eines Traums und meine Erwartungen wurden übertroffen. Dank dem besonderen Feingefühl von Boris Brugger und Viola Landsky fühlte ich mich jederzeit gut unterstützt, ohne das Gefühl zu bekommen den Look verändern zu wollen. Ebenso finde ich es sehr besonders, wie Tine Lipski und ihr Team jedes Model in Szene gesetzt haben, egal ob im Studio oder mitten in Berlin.

colourful bride Michelle by Nadin Schneidereit – Hairstylistin

Ich habe mich für diesen Colourful Bride Look entschieden, weil ich den Kontrast superspannend fand.

Die Inspiration:
Die meisten Brautfrisuren sind glänzend, perfekt gelegt und bis ins kleinste Detail durchgeplant und ausfrisiert. Genau das hat mich inspiriert. Der Afrolook steht im direkten Kontrast dazu. Absolut nicht perfekt und geplant, sondern natürlich und verspielt liegen die Locken wild um den Kopf herum. Die unterschiedlichen Farben heben die verschiedenen Größen und Formen der Locken superschön hervor und betonen sie.

Das Shooting:
Der Shootingtag war wirklich eine ganz besonders schöne Erfahrung für mich. Die Zusammenarbeit mit den anderen Friseuren war einzigartig. Der ganze Raum war voller Kreativität und die Atmosphäre wirklich großartig. Es hat Spaß gemacht zu sehen, wie sich jeder einzelne Look entwickelt hat. Erst jeder Look für sich und dann das große Finale mit allen Looks gemeinsam auf den Straßen von Berlin. Das war mein persönlicher Glücksmoment an diesem Tag.

CREDITS

Fotografin: Christine Lipski
Foto Support: Aleksandar Bratic/Cozy, Christoph Hagen
Stylistin: Anna Seipp
Make-up: Shidi Bashang
Kleider: Hey Love, Zo&Willow
Models: Jana Lecher, Larissa Dausien, Michèle Winchester, Jennifer Farwer, Lisa Schmitt

Hairdresser:
Hauke Schmidt und Michael Timpe
Daniel Golz
Nadin Schneidereit
Marlon Uszkureit
Philipp & Robin Rayanian

Hairdresser Support Colour: Viola Landsky
Hairdresser Support Styling: Boris Brugger



Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,588FollowerFolgen
2,734FollowerFolgen