1 October 2022

Der neue ph Plex Effekt

Trinity haircare setzt auf eine strategische Partnerschaft mit der Marke pH Plex. 

Quality. Passion. You. Für diese Leitlinie ist TRINITY haircare mittlerweile weithin im Friseurkosmos bekannt und diese ist in der DNA der Schweizer Haarkosmetikmarke verankert. Dementsprechend war die beste Qualität auch der ausschlaggebende Punkt für die Entscheidung ab September 2022 eine strategische Partnerschaft mit pH Plex einzugehen – zwei starke Partner stehen dafür, einen eigentlich etablierten Markt noch einmal von Grund auf zu revolutionieren.

Alle etablierten Salon-Plex Produkte bestehen aus einem Schritt 1 Produkt zum Mischen mit der Haarfarbe oder der Blondierung und einem Schritt 2 Produkt, welches nach dem Ausspülen der Farb- oder Blondiermasse aufgetragen wird. Die Produkte haben einen pH Wert von 3 – 4, sind also „sauer“ und erniedrigen deshalb den pH Wert der Haarfarb- oder Blondierungsmischung der sie beigemengt werden. Dies hat zur Folge, dass sich das Farbergebnis für den Kunden und Friseur unvorhersehbar verändert. Auch wird die Effektivität der Blondierung reduziert. Bis heute bleibt Friseuren nichts anderes übrig als auf die Farbverschiebung mit einer Änderung der Formulierung bzw. auf die reduzierte Aufhellungsleistung mit einer Verlängerung der Einwirkzeit oder einer Erhöhung der Konzentration des Oxydanten zu reagieren. Die Dienstleistung im Salon wird also erheblich verkompliziert und verlängert, die Resultate sind nicht so optimal wie eigentlich vorgesehen.

Die weltweit patentierte pH Plex Formulierung, hat als einziges Produkt einen Schritt 1, der mit einem pH Wert 9 exakt dort liegt, wo auch Farben und Blondierungen liegen. Somit führt das Beimischen von pH Plex Schritt 1 nicht zu einer Reduzierung des pH Werts der Mischung und es gibt weder eine Farbverschiebung noch eine Veränderung der Einwirkzeit der Blondierung. Somit ist pH Plex das weltweit einzige Plex-System, das wirklich vollständig auf die Anwendung abgestimmt ist.

Die Wirksubstanz von pH Plex 1, 2 und 3 ist eine körpereigene Substanz, die auch in der Hautkosmetik eingesetzt wird. Das führt zu einer dramatischen Reduktion von sensiblen Kopfhautreaktionen wie Jucken und Brennen. Je nachdem wo im Haar die Schädigung entsteht, ist die Wirksubstanz von pH Plex in der Lage, mit allen 14 – 21 Aminosäuren des Haars zu reagieren und diese wieder zu verknüpfen. Deswegen wurden die Schutz- und Reparatur-Leistungen von pH Plex in Zweidrittel der Vergleichsanwendungen gegenüber dem Marktführer als überlegen bewertet, dessen Produkt nach eigener Aussage mit nur einer Aminosäure des Haars, dem Cystein reagiert.
Dadurch dass es zu keiner Farbverschiebung und keiner Verlängerung der Einwirkzeit der Blondierung kommt, fallen bei pH Plex komplizierte Mischungsanweisungen weg. Überdosiert werden kann auch nicht, der körpereigene Wirkstoff ist besonders sicher und hautverträglich.
Die Produkte sind perfekt geeignet als einfach anzuwendende, sichere, exklusive und wirtschaftliche Alternative für Salons die das Marktführerprodukt als teuer und kompliziert empfinden bzw. Salons, die bisher keine Plex-Produkte eingesetzt haben und die ihren Umsatz und ihre Kundenzufriedenheit gleichzeitig signifikant steigern möchten.
In Deutschland, sowie in weiteren Ländern, wird TRINITY haircare als exklusiver Distributionspartner der persönliche Ansprechpartner und erste Anlaufstelle für pH Plex Produkte und steht allen professionellen Friseuren ab September 2022 mit Beratung und Service zur Seite.

Weitere Informationen: www.trinity-haircare.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,471FollowerFolgen
2,740FollowerFolgen