7 December 2022

Last Minute Geschenktipp – Oribe Hair Care

Die Oribe Holiday Collection 2022 – eine Zusammenarbeit mit Kohei Kyomori

Die Marke Oribe hat schon immer einen großen Respekt für Macherpersönlichkeiten, deren Leidenschaft
und Kreativität ihr Handwerk zu wahrer Kunst machen – so wie der Mitbegründer von Oribe Hair Care,
Oribe Canales, mit seinem Friseurhandwerk umgegangen ist. Um den Stellenwert zu unterstreichen, den
die Handwerkskunst für die Marke Oribe hat, arbeitet das Oribe Team jedes Jahr mit Künstlern zusammen,
die besondere, individuelle Verpackungen speziell für die Holiday Collection kreieren.
Das Oribe Team präsentiert die Holiday Collection 2022 – und damit auch die Zusammenarbeit mit dem
zeitgenössischen japanischen Künstler Kohei Kyomori, aus der einzigartige Designs für sechs limitierte
Geschenk-Sets
hervorgegangen sind. Der in Tokio lebende Künstler ist bekannt für seine lebendigen,
digitalen Gemälde, die die Konzepte der klassischen Ornamentik und wahre Handwerkskunst für
zeitgemäß neu interpretieren.

„Wenn wir Künstler auswählen, achten wir besonders darauf, wie sie Perspektive und Zielsetzung in ihre
Arbeit einbinden,“
erklärt Vince Stavale, Leiter für Verpackung für Oribe Hair Care. „Wir fühlten uns sofort
von Koheis detailliertem, auffallendem Stil angesprochen und inspiriert durch seine Mentalität, dass Kunst
eine Möglichkeit ist, soziale und kulturelle Barrieren zu überbrücken, um Schönheit zu schaffen, die von
jedem verstanden und bewundert werden kann.“

Inspiriert durch das „Göttin“-Logo von Oribe schuf Kohei „Göttin des Paradieses“, was traditionelle
japanische Tier- und Pflanzenmotive in einem fulminanten Garten verwebt, in dem das fließende
Haar einer Göttin zu einer Wasserkaskade wird. Die unzähligen Formen und Gestalten, die das Wasser
aufnimmt, repräsentieren die vielfältige Auswahl an Haarstrukturen. Die in der Arbeit dargestellten Tiere
und Insekten werden von den Düften der Pflanzen angelockt – in Anlehnung an den Oribe Signature
Duft Côte d’Azur. Unterschiedliche Elemente des Bildes werden für die Verpackungen der farbenfrohen
Geschenk-Sets verwendet, was die limitierte Kollektion zu einem wahren Hingucker macht.
„Haare waren ein neues und interessantes Motiv für mich, da es so viele abstrakte Formen gibt, mit denen ich
arbeiten konnte,“
sagt Kohei über die Zusammenarbeit. „Das Oribe-Team und ich haben eng an jeder Facette
der Produktion zusammengearbeitet und gegenseitig vereinbart, dass die Botschaft „Einheit liegt in der Vielfalt“
kommuniziert wird. Ich bin mit dem Endergebnis sehr zufrieden.“

Durch seine langjährigen Vorliebe für Modedesign beginnen Koheis Arbeiten stets als handgezeichnete,
digitale Skizzen, bevor sie auf lebensgroße Papierbögen gedruckt werden. Zusätzliche Details werden
von Hand hinzugefügt, bevor ein weiterer digitaler Entwurf erstellt wird, um den letzten Feinschliff zu
machen und das Werk schließlich auf Leinwand zu drucken. In sorgfältiger Handarbeit trägt Kyomori
ein glänzendes, transparentes UV-Harz auf das flache Kunstwerk auf, um es zu strukturieren, gefolgt von
einem pulverisierten, matten Mineralpigment (das in der traditionellen japanischen Kunst verwendet
wird), wodurch ein mehrdimensionales und wunderbar farbenfrohes Kunstwerk entsteht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,586FollowerFolgen
2,734FollowerFolgen