23 April 2024

L’Anza Frisurentrends 2023

L’anza gibt mit Convergence einen Ausblick auf die kommenden Frisurentrends für 2023. 

Das Familienunternehmen L’ANZA Healing Color & Care hat mit International Art Director Ludovic Beckers einen der Top Artisten für sich gewinnen können. 

Wie die letzte Kollektion „Continuum“ zeigte, gelingt es Beckers in der aktuellen Kollektion erneut, seine Note mit der Philosophie von L’ANZA zu vereinen. Inspiration aus Vergangenem finden und es mit Akzenten der Moderne zu komplettieren ist ein Trend, der sich seit längerem abzeichnet und etabliert. Als Inspiration dienten die 80er-, 90er- und die Y2K- Jahre. Kennzeichnend für die Kollektion sind die femininen Kanten, die durch Rasiermesserschnitte erzielt werden und langanhaltenden Glamour verleihen. 

Zweite Komponente der Kollektion sind die kreativen Farbtöne mit leuchtenden Pastellfarben, kräftigen Gelbtönen und pudrigen Metallic-Tönen. Die Welt ist im Moment sehr unsicher, und ich wollte, dass diese Kollektion eine Botschaft des guten Gefühls und der Positivität vermittelt,“ so Beckers. Diese Botschaft soll sich in der Liebe zum Detail, in den Texturen und dem modernen Spin der Frisuren wiederfinden. Jeder Style ist eine Wertschätzung der Vergangenheit und ein damit verbundener kühner Blick in die Zukunft. „Ludovic und das europäische Team inspirieren uns weiterhin mit ihrer unglaublichen Arbeit,“ so CEO und Präsident von L’ANZA David Berglass voller Vorfreude auf die Veröffentlichung der Kollektion. 

Weitere Informationen gibt es auf www.gieseke.com und auf der Webseite der Marke

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,863FollowerFolgen
2,690FollowerFolgen