9 February 2023

Die internationalen Haartrends 2023

Was wird neu, was nehmen wir mit, was lassen wir zurück? Hier geben wir einen Überblick über die globalen Haartrends 2023.

Es ist wieder die Zeit des Jahres gekommen, in der wir voller Erwartungen und gespannt auf Neuigkeiten sind. Eine Stimmung, die alle Bereiche unseres täglichen Lebens betrifft, einschließlich der Wahl des eigenen Aussehens. Für diejenigen, die über einen Imagewechsel nachdenken, für diejenigen, die im Trend liegen wollen oder für diejenigen, die einfach nur neugierig sind, haben wir hier einen Überblick über die globalen Haartrends 2023, die wir das ganze Jahr über immer wieder sehen werden…

Butterfly Cut

Gestufte Frisuren werden auch 2023 ihre weltweite Attraktivität bestätigen. Stufig geschnittenes Haar passt nämlich zu nahezu allen Haartypen und Texturen. Dank ihrer scheinbar informellen Optik verteilen sie das Volumen dort, wo es gebraucht wird und schenken dem Gesicht einen schönen Rahmen. Fransen und Stufen verhelfen zu einem in den letzten Jahren stark nachgefragten natürlichen Look, der sich perfekt an die Gesichtszüge anpasst. Wenn Sie mit dieser Art von Schnitt noch keine Erfahrung haben, ist es ratsam, das Haar beim ersten Mal nicht zu stark stufen zu lassen und mit einem nicht zu kurzen Pony zu beginnen, um bei Bedarf nachzubessern. Was der Wolf Cut 2022 war, scheint der Butterfly Cut im Jahr 2023 zu sein: Curtain Bangs mit nach oben gebogenen Spitzen und unterschiedlich gestufte Längen sind die charakteristischen Merkmale.

Box Bob

Unter den unzähligen Versionen, in denen der Bob seine Definition findet, wird die Version 2023 der Box Bob sein. Er zeichnet sich durch grafischere Linien und dickere Texturen auszeichnet, die hervorragend in Kombination mit glatt funktionieren, aber auch mit einem welligen, luftgetrockneten Style. Sehr empfehlenswert für feines Haar, da es den Längen Fülle verleiht. Der Allrounder Haartrend 2023!

Seitenscheitel

Wie bei vielen anderen Y2K-Trends wird es im nächsten Jahr ein großes Comeback des Seitenscheitels geben. Ein Stil, der auf so viele Arten getragen werden kann, glatt, elegant, chaotisch, voluminös. Besonders geeignet für Power Hair, also jene hochwirksamen Looks wie grafische Bobs oder Undercuts, wird es durch einen kontrastierenden Style, wie Super Straight oder Afro Curl, betont.

Makellos glatt

Im krassen Gegensatz zum Stufenschnitt ist Perfectly Smooth ein weiterer Y2K-Trend, der auch als Haartrend 2023 anhalten wird. Fließendes, glamouröses und glänzendes Haar reagiert auf das allgemeine Bedürfnis nach einem raffinierten, eleganten und gepflegten Look.

Kupferfarbenes Haar

Kupferhaar war im Jahr 2022 der letzte Schrei – mit der tatkräftigen Unterstützung von Promis wie Kendall Jenner, SZA und Zendaya. Als Haartrend 2023 bleibt die Farbe Kupfer bestehen, denn sie hat sich als sehr vielseitig erwiesen. Tatsächlich gibt es weitere Tonvariationen, die sich an fast alle Farben anpassen. Zum Beispiel erwarten wir im Jahr 2023 mehr Bronzenuancen und eine Mischung aus helleren Farbtönen in Kombination mit einer tieferen brünetten Färbung.

Preppy Style

Immer noch im Namen der Y2K-Nostalgie werden Accessoires im adretten Stil auch 2023 auf glattem Haar und darüber hinaus auftauchen. Bänder zum Halten langer Haare, strategische Haarnadeln, Schleifen für Pferdeschwänze. Abgesehen davon, dass sie alle anders sind und dem Outfit das gewisse Extra verleihen, erweisen sich diese Accessoires als sehr praktisch, wenn das Haar gerade nicht frisch gewaschen ist oder man schnell einen neuen Look kreieren mag.

Über das ganze Jahr hinweg inspirieren wir unsere Leser täglich mit Haartrends aus aller Welt – besuchen Sie uns auf Instagram und bleiben Sie wagemutig!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,674FollowerFolgen
2,726FollowerFolgen