18 June 2024

Grenzenlos: Hairdressers Without Borders

Wir stellen die Non-Profit Organisation Hairdressers without Borders vor.

Hairdressers without Borders ist eine gemeinnützige Organisation, die auf Charity und Bildung basiert. Ihr Ziel ist es, Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen, indem sie ihnen technische und kaufmännische Aspekte des Friseurhandwerks in Trainingskursen anbietet.

Hairdressers Without Borders

Durch diese erfolgreichen Educationprogramme helfen die auf freiwilliger Basis arbeitenden “Friseure ohne Grenzen” Schülern, den Beruf des Friseurs zu erlernen und sich so eine sichere Zukunft aufzubauen.

In Zusammenarbeit mit der Organisation Blink Now in Nepal bildet Friseure ohne Grenzen nepalesische Frauen aus, indem sie sie dabei unterstützt, in der Friseur- und Beautybranche selbstständig zu arbeiten. Im Rahmen des neuen geplanten Programms erhalten 15-20 ausgewählte Frauen eine Ausbildung, die später Salonleiterinnen der neuen Salons in Surkhet werden sollen. Der Kurs umfasst Module wie Produktkenntnisse und -verwendung; Brautfrisuren und -Make-up sowie Salonkenntnisse zu Management, Inventar und Kundenservice. Botschafterin von Friseure ohne Grenzen ist die internationale Haar- und Make-up-Künstlerin Juliette den Ouden, Gründerin der JDO-Akademie und Authentic Beauty Concept Markenbotschafterin.

Hairdressers without Borders und BlinkNow

Seit 2018 arbeitet Friseure ohne Grenzen eng mit BlinkNow in Nepal zusammen, um jungen Menschen eine professionelle Ausbildung in den Bereichen Friseur und Beauty zu ermöglichen.

BlinkNow ist eine Organisation, die auf der Basisebene der Gemeinschaft tätig ist und sich auf die Förderung von Nachhaltigkeit und Eigenständigkeit konzentriert. Denn Menschen und Gemeinschaften sollten überall auf der Welt die Chance erhalten, sich aus der Armut zu befreien. Vorausgesetzt, ihnen werden die richtigen Werkzeuge und Initiativen zur Verfügung gestellt. Neben der Berufsausbildung bietet das BlinkNow Women’s Center den Schülerinnen und Schülern auch eine kritische persönliche und berufliche Ausbildung durch einen umfassenden Empowerment-Kurs. Dies soll Selbstvertrauen und Bewusstsein aufbauen. Frauen werden neben Gesundheit und Wohlbefinden auch in nepalesischem Recht, Frauenrechten und allgemeinen Geschäftskenntnissen geschult werden.

Juliette den Ouden, Botschafterin von Hairdressers Without Borders, ist mit ganz viel Herz dabei: „Ich war in Nepal, um Frauen auszubilden, die aufgrund einer gewalttätigen Vergangenheit oder ärmlichen Verhältnissen keine Chancen hatten. Ich habe erleben dürfen, wie sich diese Frauen weiterentwickeln, nicht nur in Sachen Hair und Make-up, sondern auch in ihrem Selbstbewusstsein. Als Botschafterin für Friseure ohne Grenzen freue ich mich darauf, mehr Frauen diese Möglichkeit zu geben.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,863FollowerFolgen
2,690FollowerFolgen
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel