18 June 2024

Hair Dusting – Perfekt fürs Züchten langer Haare

Mit der Hair Dusting Methode lässt sich ungepflegt aussehender Spliss loswerden, ohne dass die Haare an Länge verlieren.

Spliss ist lästig. Und schaut außerdem nicht gerade gepflegt aus. Besonders gern taucht er auf, wenn die Haare auf dem Weg zur Wallemähne auf die Schultern treffen und ständig Reibung ausgesetzt sind. Die Hair Dusting Methode verspricht, ausschließlich den Spliss zu killen, sodass der Traum von langen Haaren irgendwann wahr wird…

Hair Dusting
Foto: Jon Ly Unsplash

Spliss ist wie ein ungebetener Gast, der die Party unangekündigt zum Absturz bringt: Am Ansatz und in den Längen ist das Haar wundervoll glänzend, sieht gesund aus – einfach perfekt. Gegen Ende dann muss man dann leider immer nachhelfen, kitten, was zu kitten geht – mit Haaröl oder Splissserum. Denn nur so lassen sich die gespaltenen Haarenden zumindest optisch in den Griff bekommen. Den wahren Todesstoß bekommen die feinen Enden dann gern mal im Sommer, wenn zu viel Sonne aufs Haar trifft, die Haare dauertrocken sind und Chlor, Salz und Wind ihr Übriges tun.

Fakt ist: Spliss ist dann unvermeidbar und kann nicht rückgängig gemacht werden, wenn er erst einmal entstanden ist. Die einzige Lösung: abschneiden. Aber hier kommt die Hair Dusting Methode ins Spiel: Denn mit der muss man das Haar nicht gleich zentimeterweise abschneiden, sondern geht tatsächlich nur an die Spitzen. Mit “man” ist hier natürlich der Haarprofi, sprich Friseur gemeint. Dieser dustet die abstehenden splissigen Enden gekonnt und zugegebenermaßen mit viel Muße weg.

Wie funktioniert Hair Dusting?
Um zu sehen, wo die Haare gesplisst sind, werden sie zunächst geglättet. Manchmal sind es übrigens nicht nur die Enden, sondern der Spliss findet sich (gerade wenn das Haar gestuft oder wellig/lockig ist) auch in den Längen. Egal wo, der unansehnliche Spliss wird mit einer professionellen Friseurschere eleminiert. Die splissigen Enden werden aber nicht wie gewohnt waagerecht abgeschnitten, sondern senkrecht über die gesamte Haarlänge hinweg. So entsteht eine wunderbar glatte Haarstruktur, das Haar glänzt wieder und ist definitiv splissbefreit.

Diejenigen, die sich jetzt fragen, ob das Haar mit der Hair Dusting Methode ausgedünnt wird, brauchen sich keine Sorgen zu machen. Denn diese klitzekleinen Haarspitzen sorgen definitiv nicht für dünneres Haar, weder optisch noch haptisch. Im Gegenteil: Das Haar sieht viel gesünder und somit auch kraftvoller aus.

#Hairdusting ist ideal bei Haaren auf dem Weg zu mehr Länge, bei stufig geschnittenem Haar, um einen radikalen Schnitt zu vermeiden und bei Haarbruch…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,863FollowerFolgen
2,690FollowerFolgen