3 March 2024

2023: Das war der Kongress der Société Française de Biosthétique

Am 19.11.2023 fand der Kongress der Société Française de Biosthétique in Leipzig statt.

Rund 200 Gäste, darunter auch einige Société Française de Biosthétique Mitglieder aus anderen Regionen, wurden von Sandra Ehrhardt und Nicole Donner am Sonntagmorgen mit einer muntermachenden Tanzeinlage und lieben Worten willkommen geheißen. Bundesweit sind es rund 1.800 La Biosthétique Salons, die sich in der größten privaten Friseurvereinigung im deutschsprachigen Raum zuhause fühlen.

Die SFB steht vor allem für Gemeinschaft, Solidarität, Netzwerken und voneinander profitieren. Neid und Konkurrenzdenken unter den Mitgliedern? Fehlanzeige! Man hilft sich, wo man kann. Ein Sozialfonds, für dessen Spenden Gabi Stern, stellvertretende Präsidentin der Société Française de Biosthétique Deutschland, auch in Leipzig mit Erfolg aufrief, sorgt sogar dafür, dass in Not geratene Kollegen wie etwa bei der Flut im Ahrtal finanzielle Hilfe erfahren.

Ehrungen für besondere Leistungen innerhalb der SFB gab es für Sandra Ehrhardt, Nicole Donner und Jana Ebenroth.

Die Kongressgäste konnten aus insgesamt sechs thematisch völlig unterschiedlichen, hochkarätigen Workshops wählen: Um die Kraft der Werte, ging es bei Salonunternehmer und Trainer Ricardo Donner, der deutlich machte, wie wichtig es besonders in Zeiten der Digitalisierung ist, auch die persönliche Entwicklung zu stärken. Theo Dimitri aus dem internationalen La Biosthétique Creative-Team zeigte in seinem Workshop, wie man mit einfachen, aber effektiven 5-Minuten-Stylings die Salonkunden begeistern kann. Was bleibt eigentlich vom Umsatz übrig, fragte Marlon Tietze aus der La Biosthétique Consulting & Services-Division seine Workshopbesucher und machte diesen anhand von anschaulichen Rechenbeispielen deutlich, warum Preisoptimierungen besonders in Zeiten von Kostenexplosionen unvermeidbar sind. Regina Rieckmann, Salonunternehmerin aus Bargteheide, widmete sich dem Thema Mitarbeiterführung. Ein Update in der La Biosthétique Farbwelt gab Florian Lanzel, International Color & Haircare Consultant bei La Biosthétique, und verriet in seinem Workshop, mit welchen neuen Farbtrends Friseure ab sofort bei ihren Kunden punkten können. Warum und wie man mit einem profunden Know-how über die Kopfhautsituation der Salonkunden nicht nur seine fachliche Kompetenz unterstreicht, sondern damit auch mehr Umsatz generieren kann, demonstrierte La Biosthétique Trainerin Isabell Röthig in ihrem Workshop Scalp Care Umsatzbooster in Theorie und Praxis.

Während den Pausen konnten sich die Gäste im Foyer an Infoständen über interessante Angebote von La Biosthétique zu den Themen Online Academy, Hair & Beauty Artist sowie über Produktneuheiten informieren.

Young Talent Trophy 2023

15 Azubis aus allen drei Lehrjahren hatten sich zuvor um eine Teilnahme beim Kongress in Leipzig und somit zur Young Talent Trophy 2023 beworben und dann vor Ort an Übungsköpfen atemberaubende Flecht- und Hochsteckkreationen vollendet. Schlussendlich überzeugten die Arbeiten von diesen drei jungen Nachwuchsfriseurinnen am meisten:

  1. Jolina Will (Salon Micha Pelz, Berlin)
  2. Rebecca Quaisser (Salon Silke Hiljegerdes, Berlin)
  3. Pauline Strohmeyer (Salon Sabine Herrmann, Hildesheim)

Nach so vielen Emotionen beim Finale der Young Talent Trophy 2023 erdete André Goerner, der im Hotel Telegrafenamt in Berlin mit seinem Salonkonzept „Gentlemen’s Circle“ sowie einem weiteren Salon im Adlon große Erfolge feiert, das Publikum mit seinem Vortrag „Back to Barbershop“.

Kongress der Société Française de Biosthétique


Fotocredit: Jessica Maiwald-Kassner /jmk photography

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,863FollowerFolgen
2,690FollowerFolgen