2 March 2024

Britpop-Hair: Neue American Crew Looks

Der Trend bei den Männern geht zu längerem Haar. Die neue Kollektion von American Crew stellt lässige Looks, angelehnt an die Britpop-Szene in den Fokus.


Die neue Kollektion AC-ID von American Crew ist eine Hommage an die Britpop-Kultur der 90er Jahre. In dieser Zeit gab es eine starke Verschmelzung von Musik und Haaren. Der Trend entwickelt sich wieder zu lässigeren Looks. Längere Haare mit Textur und runde Formen sind gefragt.

Der Aufbau von Fülle und Volumen durch graduierte Formen, anstatt diese zu reduzieren. Dies ist beim klassischen Barbering eher selten, aber eine Fähigkeit, die man beherrschen sollte. Perfekt für solche Looks ist die Fiber Produktlinie. Der Fiber Grooming Foam verleiht gerade längerem Haar ausreichend Textur. Die Fiber Cream ist perfekt für mittellanges Haar und unser Fiber im Puck ist ideal für kurze Looks.

Wie wird man zum Profi für Männerfrisuren? Die Zertifizierung zum ACED Master of Men´s Grooming bleibt essenziell, wenn man jede Haarlänge meistern will. American Crew bietet dieses Seminar als Boot Camp in 5 Tagen am Stück an oder gesplittet. Wichtig ist, die neuen Trends meistern zu können, bevor der Kunde danach fragt, denn sonst sucht sich der Kunde einen Friseur, der es kann. Dies haben wir erlebt als der Fade Cut sich durchgesetzt hat und man kann gerade jetzt, wo das Haar länger wird, auch einen gegenteiligen Trend entdecken. Die Kollektionsseminare der Marke sind für alle Barbiere und Stylisten immer interessant, die sich weiterbilden wollen. Weiterbildung ist der Schlüssel zum Erfolg, denn ein Styling Produkt sollte den Haarschnitt ergänzen und nicht ersetzen. Denn ein gutes Produkt kann nur in Kombination mit einem exzellenten Haarschnitt wirklich funktionieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,863FollowerFolgen
2,690FollowerFolgen