29 May 2024

Friseur Klinck hält fpe eG die Treue

Die Nachricht, dass die fpe eG nach über 117 Jahren zum 31. März 2024 den Betrieb einstellt, ist erst wenige Tage alt und hat im gesamten Markt Nachhall erzeugt.

Aber auch in dieser Situation gibt es positive Nachrichten: Die Friseur Klinck GmbH verlängert ihre langjährige Partnerschaft mit der fpe eG erneut, auch wenn die aktuelle Liefervereinbarung mit der Betriebsschließung der fpe eG zum 31. März 2024 endet.

Am 12. Dezember beschloss die außerordentliche Generalversammlung der Mitglieder die Betriebsschließung der fpe eG zum 1. Quartalsende 2024. Durch besonnenes und rechtzeitiges Handeln geschieht dies zu einer Zeit, in der Liquidität und Lieferfähigkeit für den gesamten Zeitraum gesichert sind. Der Geschäftsführende Vorstand der fpe, Helmut Lenzen und Aufsichtsratsvorsitzender Dieter Eser, haben bereits im Vorfeld der Vollversammlung bestätigt, dass der normale Geschäftsbetrieb bis zur Betriebsschließung garantiert ist – ein wichtiges Signal für alle Kunden, aber auch die Mitarbeiter.

Klinck

Auch wenn sichergestellt ist, dass die fpe bis zum letzten Tag ihre Kunden zu gewohnten Konditionen beliefert, habe einige Wettbewerber direkt gehandelt. Auch ein bekanntes Unternehmen wie Klinck wurde natürlich schon von allen Seiten kontaktiert. Umso mehr rechne ich es Herrn Dieter Bonk und der Friseur Klinck GmbH hoch an, dass sie zu ihrem Wort stehen und wir den Weg der fpe gemeinsam zu Ende gehen.“, sagt Stelio Katsogridakis, Vertriebsleiter der fpe.

Das Familienunternehmen Klinck ist mit seinen 95 Jahren im Vergleich zur fpe zwar noch ein Jungspund, im Norden Deutschlands jedoch eine feste Größe. Die über 400 Mitarbeiter in 63 Salons verteilen sich auf 5 unterschiedliche Friseur-Konzepte: KLINCK Dein Friseur, Cut & Cash- DIE HAARSCHNEIDER, F.B.I.- The Hairdresser, Top Hair und Will`s BarberShop. Die Werte: Vertrauen, Verantwortung, Toleranz, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Fürsorge, Treue und gegenseitige Rücksichtnahme werden gelebt – gegenüber den Mitarbeitern und Kunden, aber auch den Geschäftspartnern.

„Wir haben die Entwicklungen bei der fpe eG mit Bedauern aufgenommen. Seit vielen Jahren beliefert uns das Unternehmen und wir hatten nie Zweifel daran, dass noch einige Jahre hinzukommen werden. Natürliche denke ich auch über den 31. März hinaus, vertraue aber auf die Aussage der fpe eG, uns bis zum Ende zuverlässig zu beliefern. Es gibt für mich keinen Grund, übereilt zu handeln, lieber nehme ich mir die drei Monate Zeit und wähle geschickt für die Zukunft aus. Nicht zuletzt denke ich dabei auch an die Mitarbeiter der fpe, die jahrelang für uns erreichbar waren – jetzt sind wir noch 3 Monate für sie da.“, sagt Dieter Bonk, Geschäftsführer der Friseur Klinck GmbH.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,863FollowerFolgen
2,690FollowerFolgen