14 July 2024

Gemeinsam die Zukunft der Friseurbranche gestalten

Ohne Fleiß kein Preis: Die Teamleiter der SFB Deutschland trafen sich in Pforzheim

Gemeinsam die Zukunft der Friseurbranche gestalten – so lautet seit jeher das Motto der Société Française de Biosthétique (SFB). Als größte private Friseur- und Kosmetik-Community im deutschsprachigen Raum organisiert sich die SFB im Wesentlichen in drei Gruppen: Neben den Young Professionals und den Management-Gruppen sind vor allem die rund 80 Aktivgruppen bekannt, die von Teamleitern geführt werden. Hier wird die hohe Kunst des Friseurhandwerks gefeiert, das Total Beauty Concept vermittelt und der Nachwuchs gefördert. Die Solidarität unter den rund 1.800 SFB-Mitgliedern wird intensiv gelebt. Am ersten Februarwochenende trafen sich die rund 80 Teamleiter der Aktivgruppen zu einem inspirierenden Tagungsprogramm in Pforzheim.

Nach dem Get Together im Parkhotel Pforzheim am Samstagabend startete die Veranstaltung am nächsten Morgen mit einer herzlichen Begrüßung der beiden SFB-Präsidenten Patrick Lamp und Gabi Stern. Den offiziellen Teil eröffnete Felix Weiser (Geschäftsführer La Biosthétique Österreich), der die Gäste über die wichtigsten Neuigkeiten des SFB-Partners informierte: Besonders überraschend war die Ankündigung, dass die Haar- Kopfhaut- und Hautpflegeprodukte künftig wieder nach den lösungsorientierten Methoden von La Biosthétique Gründer Marcel Contier klassifiziert werden.

La Biosthétique Creative-Director Alexander Dinter präsentierte die Entstehung eines Trends und den aktuellen Haartrend zunächst in Theorie und später gemeinsam mit seinen Kollegen Georg Zacher und Maximilian Meyer live auf der Bühne. Die Teilnehmer waren begeistert und durften den Trend selbst ausprobieren. Nach einer kurzen Pause informierte Claudia Zandron-Schedwill über die La Biosthétique Neuheiten im Make-up- und Beautysektor von La Biosthétique.

Am Nachmittag zogen sich die einzelnen SFB-Regionen zu ihren Besprechungen zurück und erhielten Informationen über die neue SFB-App, die neue Homepage und die Events im Jahr 2024. Nach diesem dichten Indoor-Programm tat der Spaziergang zum Gasometer richtig gut. Dort erlebten die Teilnehmer das beeindruckende aktuelle Programm Pergamon, bevor es zurück ins Parkhotel zum gemeinsamen Abendessen und geselligen Beisammensein ging.

Der Montagmorgen stand ganz im Zeichen der neuen Präsidiumswahl: Die bisherige Vizepräsidentin Gabi Stern wurde mit großer Mehrheit zur neuen Präsidentin gewählt und löst somit Patrick Lamp ab, der nach drei erfolgreichen Jahren zwar nicht mehr für das Amt des Präsidenten zur Verfügung steht, das Präsidium aber weiterhin als Berater unterstützen wird. Angela Schröder wurde zur Vizepräsidentin gewählt. Ergänzt wird der neue Vorstand durch Marcus Matthes, Nicole Donner, Norma Garwels, Ingo Lefering und Sigrid Haspel. Nach der Wahl, begleitet von emotionalen Dankesworten von Patrick Lamp und Gabi Stern, stand La Biosthétique Geschäftsführer Jean-Marc Weiser den Teilnehmern für Fragen zu neuen Produktkonzepten bei der Coloration, beim Styling sowie in Sachen Nachhaltigkeit zur Verfügung. Diese Themen wurden anschließend von den jeweiligen Experten aus dem Hause La Biosthétique vertieft.

Das neue SFB-Präsidium Deutschland

Die Teamleitertagung 2024 endete am späten Montagvormittag mit einem spannenden Vortrag von Motivationstrainer Friedi Kühne. Unter dem Motto „Ohne Fleiß kein Preis“, ermutigte der waghalsige Free-Solo Akrobat die Teilnehmer, auch in schwierigen Situationen nicht aufzugeben. Bekannt für zahlreiche Rekorde, teilweise in Hunderten Metern Höhe ungesichert auf dem Seil, betonte der Profi-Slackliner die Bedeutung des Teamgedankens, um gemeinsam Herausforderungen zu meistern und letztendlich erfolgreich zu sein.


Fotocredit: Jessica Maiwald-Kassner/jmk-photography.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,863FollowerFolgen
2,690FollowerFolgen