29 May 2024

Ein schmaler Grat

Einen Rabatt gewähren, ohne die eigene Dienstleistung im Friseursalon abzuwerten? Hier kommen ein paar Tipps.

Rabatte Emma Dau Unsplash
Foto von Emma Dau auf Unsplash

Das Geld sitzt nicht mehr so locker wie früher. Viele Salons spüren das – am privaten Geldbeutel, in der Umsatzkasse und daran, dass die Kunden weniger oft zum Friseur kommen. Aber was macht wirklich Sinn, um den Salon wieder ins Kundenblickfeld zu rücken?

Als Geschäftsinhaber möchte man treue Kunden belohnen und neue Kunden gewinnen. Gleichzeitig möchte man aber nicht billig erscheinen oder Kompromisse beim Wert seiner Dienstleistungen eingehen. Als Salonbesitzer stehen Sie ständig vor der Entscheidung, wie Sie Ihre Kunden am besten motivieren können, ohne Ihre Dienstleistungen abzuwerten. Ein schmaler Grat, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten können, um ihn erfolgreich zu überqueren.

Denken Sie zunächst daran, dass Ihre Dienstleistungen wertvoll und einzigartig sind. Sie bieten etwas an, was nicht jeder kann, und das sollte sich in Ihrer Preisgestaltung widerspiegeln. Überlegen Sie zweitens, welche Rabatte Ihre Kundinnen und Kunden wirklich motivieren, wieder zu Ihnen zu kommen. Rabatte scheinen eine naheliegende Wahl zu sein, können aber in den Augen mancher Kunden Ihre Dienstleistungen abwerten.Unser Tipp: Treueprämien, Abokarten oder einen exklusiven Zugang zu neuen Produkten und Dienstleistungen anbieten.

Rabatte Lindsay Cash Unsplash
Foto von Lindsay Cash auf Unsplash

Scheuen Sie sich nicht zu experimentieren. Finden Sie heraus, was für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden funktioniert, und passen Sie es gegebenenfalls an. Eine Idee wäre zum Beispiel ein Special für einen Monat, indem Sie bei Buchung einer umfangreichen Dienstleistung wie Farbe, Schnitt und Styling das Augenbrauenstyling und / oder Wimpern und Augenbrauen färben ohne Extrakosten anbieten.

Rabatte können eine gute Möglichkeit sein, neue Kunden zu gewinnen oder Stammkunden Wertschätzung zu zeigen. Berücksichtigen Sie die folgenden Vor- und Nachteile, wenn Sie sich entscheiden, ob Sie in Ihrem Salon Rabatte anbieten möchten oder nicht: Die Vorteile von Rabatten liegen darin, dass sie neue Kunden anziehen können, die Ihren Salon möglicherweise noch nie in Betracht gezogen haben. Stammkunden werden diese Geste zu schätzen wissen und Ihre Dienste möglicherweise weiterhin in Anspruch nehmen.
Rabatte können helfen, einen treuen Kundenstamm aufzubauen, der eher dazu neigt, Freunde und Familie weiterzuempfehlen – sprich Mundpropaganda! Das ist die beste und preislich günstigste Werbung überhaupt.

Es ist aber wichtig, Rabatte korrekt durchzuführen, um den Wert Ihrer Dienstleistungen nicht zu mindern oder den Eindruck zu erwecken, dass Sie verzweifelt nach Umsatz suchen. Es besteht das Risiko, dass Kunden verärgert sind, die den vollen Preis für Ihre Dienstleistungen zahlen. Dafür sollten Sie Argumente parat haben und zum Beispiel erklären, dass dies nur eine zeitlich begrenzte Aktion ist.

Um neue Kunden anzulocken, ohne Ihre Dienstleistungen abzuwerten, können Sie also verschiedene Arten von Anreizen und Werbeaktionen in Ihrem Friseursalon testen. Eine Möglichkeit wäre, Erstkunden oder Kunden, die Ihren Salon weiterempfehlen, einen Rabatt zu gewähren. Auch Sonderaktionen für bestimmte Tage oder Zeiträume, wie beispielsweise ein ‘Happy Hour’-Rabatt während ruhigerer Tages- oder Wochenzeiten, könnten attraktiv sein. Es ist in jedem Fall wichtig, die Details und Einschränkungen klar zu kommunizieren, um Verwirrung oder Enttäuschung zu vermeiden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,863FollowerFolgen
2,690FollowerFolgen