23 July 2024

Exklusivinterview mit Oliver Krehl

Mit dem General Manager von BaByliss Germany & Austria, Oliver Krehl, sprachen wir u.a. darüber, wie man Mehrwert-Konzepte erfolgreich am Markt etabliert.

Wie war die Top Hair Messe in Düsseldorf für BaBylissPRO?

Die Top Hair in Düsseldorf war für uns ein großer Erfolg, dank des neuen „Academy Lab“ Konzepts mit Fokus auf das Thema Education. Live Education Slots mit unseren Ambassadors, internationalen Barbern und Stylisten, sowie eine Testerstation mit den BaBylissPRO Neuheiten 2024 weckten großes Interesse und zogen viele Besucher an.

Unser Workshop zum Thema „Ausbildung weitergedacht“, moderiert von Raphaela Kirschnick (Veranstalterin des Zukunftkongresses) und begleitet von fünf Mentoren und drei Mentees, hat einmal mehr gezeigt, dass das Thema Ausbildung die Branche bewegt. Im Zuge dieses Workshops haben wir auch unser diesjährig gelaunchtes Mentoren Programm PROgressive vorgestellt, mit welchem wir den Nachwuchs für den Beruf des Frisörs begeistern, motivieren und bestmöglich in der Karriereentwicklung unterstützen wollen.

Seid Ihr auch 2025 wieder dabei?

Zum jetzigen Zeitpunkt planen wir auch 2025 wieder an der Top Hair teilzunehmen. Das neue Konzept des “Academy Labs” hat sich für uns als sehr erfolgreich erwiesen und ermöglicht es uns, zusätzlich zu den Produktinnovationen unserer Marke, das Thema Education noch stärker in den Fokus zu rücken und für die Community einen Mehrwert zu schaffen. Die Top Hair Messe bietet für uns ein optimales Format, mit unseren Endkunden aus dem Professional-Bereich in den persönlichen Austausch zu gehen und die Marke erlebbar zu machen.

Friseur oder Barber – wer nutzt eure Produkte derzeit am meisten?

Aktuell nutzen Friseure wie auch Barber unsere Produkte gleichermaßen. Gerade im Grooming-Bereich wurden globale Trends in den letzten Jahren durch unsere Neuheiten und internationalen Ambassadoren gesetzt, die natürlich auch in der lokalen Barber-Szene sehr deutlich spürbar waren. Mit dem Launch des BaBylissPRO Falco Haartrockners haben wir auch den Styling Bereich wieder stärker in der Markenkommunikation fokussiert und werden diesen zukünftig strategisch breiter ausbauen. Unsere Brand Lovers dürfen sich dieses Jahr aber auf spannende und bahnbrechende Neuheiten aus beiden Kategorien freuen!

Wie hat sich BaBylissPRO von anderen Profi-Tools ab?

BaBylissPRO hebt sich von anderen Profi-Tools vor allem durch unseren einzigartigen Entwicklungsprozess und unsere Consumer Centricity ab. Die Bedürfnisse und Anforderungen unserer professionellen Endkunden stehen dabei im Zentrum bei der Entwicklung unserer Innovationen. Schon von Anfang an binden wir Professionals in unseren R&D Prozess ein, um Produkte zu entwickeln die nicht nur hochqualitativ und innovativ sind, sondern auch die Bedürfnisse unserer Zielgruppe optimal bedienen und entscheidende sowie relevante Akzente in der Branche setzen. Zudem unterstützt uns unser internationales Ambassador Netzwerk maßgeblich in dem authentischen, nahbaren und persönlichen Dialog mit unserer Zielgruppe.

Was ist derzeit euer absoluter Bestseller?

Unser Bestseller ist aktuell nach wie vor der BaBylissPRO Skeleton Trimmer. An diesen Erfolg anknüpfend werden wir auch in Europa die neue BaBylissPRO FXONE Serie launchen, welche auf den bewährten Technologien unserer Besteller beruht – jedoch mit einem innovativen, austauschbaren Akku-System. Auch der Launch des neuen BaBylissPRO Falco Haartrockners verlief für uns bisher sehr erfolgreich und wir freuen uns, den Falco Haartrockner in immer mehr Salons zu sehen.

Sind personalisierte Tools noch immer gefragt?

Personalisierte Tools erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit, insbesondere in der Barber-Community. Die Möglichkeit, die Tools individuell zu gestalten, wird weiterhin stark nachgefragt. Das eröffnet der Community die Möglichkeit, sich z.B. als Salonunternehmer durch eine individuelle, Salon-CI konforme Gestaltung vom Wettbewerb abzuheben. Auf persönlicher Ebene schätzen Hair Artists die Möglichkeit, ihre Tools, mit denen sie sich stark identifizieren, individuell anzupassen. Darüber positionieren sie sich und ihre Dienstleistung und unterstreichen ihre Persönlichkeit.

Das Thema Tool-Hygiene im Salon / Shop scheint nach der Pandemie nachgelassen zu haben. Wie lässt sich das wieder in den Fokus rücken?

Das Thema Tool-Hygiene im Salon oder Shop ist nach wie vor von entscheidender Bedeutung, egal ob es um das Reinigen des Haartrocknerfilters oder um die anspruchsvolle Reinigung von Grooming-Tools geht. Wir bemühen uns, das Bewusstsein für die Reinigung und Pflege von Werkzeugen innerhalb unserer Kommunikation weiter zu schärfen und so auch zur Wertschöpfung und Nachhaltigkeit beizutragen. Gerade die Reinigung und Pflege ist ein entscheidender Faktor für den Erhalt der Funktionsfähigkeit und Langlebigkeit der qualitativ hochwertigen Tools. Im hektischen Salonalltag kommt dieser Aspekt leider oftmals zu kurz.

Gerade deswegen bieten wir bei BaBylissPRO effiziente und zeitsparende Lösungen, wie z.B. das Verwenden von magnetischen Filtern, die in nur 5 Sekunden einfach gereinigt werden können. Ein weiteres Beispiel ist die Barbersonic Box, mit der Blades von Trimmern, Haarschneidern und Rasierern sowie Kämme innerhalb von 10 Minuten durch Schallvibration gereinigt werden können. Außerdem bieten wir innerhalb unseres Portfolios UV Shaver an, die eine automatische Desinfektion durchführen und innerhalb von 3 Minuten 99,9% der Bakterien auf der Folie des Rasierers abtöten.

Wir legen also nicht nur in der Kommunikation unserer Marke BaBylissPRO großen Fokus auf das Thema Tool-Pflege und Reinigung, sondern adressieren diesen Need der Professionals auch in den Neuprodukten selbst und vereinfachen diesen Aspekt.

Mit euren coolen Ambassadors habt Ihr in Sachen Reichweite einen Coup gelandet…

Das Thema Ambassador bleibt auch weiterhin ein wichtiger Bestandteil unserer Markenstrategie auf lokaler Ebene. Die Ambassador Crew trägt einen maßgeblichen Teil zu unserer Markenkommunikation bei, da sie unsere Tools nahbarer machen und mit der Community auf Augenhöhe kommunizieren. Bisher galt der Fokus dem Barbering mit 4 talentierten Barbern, welche zu einem engen Team zusammengewachsen sind, das seine Botschafterrolle hervorragend erfüllt. Kürzlich konnten wir mit Maher Aslan einen neuen Markenbotschafter im Bereich Styling gewinnen. Auf internationaler Ebene setzten wir verstärkt auf das Ambassador-Konzept und werden ein festes Ambassador-Team für Europa etablieren.

Wie läuft das Mentoring Programm für Azubis?

Die Resonanz des PROgressive Mentoring Programms war von allen Seiten uneingeschränkt positiv. Seit Jahresanfang stehen die Mentoren und Mentees im Austausch, wobei die Mentees bereits von ersten persönlichen Treffen, kostenlosen Weiterbildungsseminaren und einem attraktiven Produkt-Sponsoring profitieren konnten. Viele Mentees hatten zudem die Gelegenheit, ihre Mentoren persönlich an unserem Stand auf der Top Hair Messe für einen persönlichen Austausch zu treffen.

Auf welche Neuheiten darf sich die Branche in 2024 freuen?

Auch in 2024 stellen die Produktneuheiten eine wichtige strategische Säule für unser BaBylissPRO Geschäft dar. Wir werden unseren Styling-Bereich durch eine Produktneuheit sowie unser Premium-Offering weiter ausbauen. Im Grooming-Segment freuen wir uns, die BaBylissPRO FXOne Collection endlich auch in Deutschland und Österreich einzuführen, welche einen weiteren Game-Changer im Barbering darstellen wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,863FollowerFolgen
2,690FollowerFolgen