19 July 2024

Kratz Friseure: Wenn Träume wahr werden

Nach den eigenen Vorstellungen und Visionen arbeiten und das im eigenen Salon. Friseurmeisterin Caroline Kratz erfüllte sich im Februar 2022 ihren größten Wunsch.


„In den 15 Jahren als angestellte Friseurin hat mir immer etwas gefehlt: die Freiheit, mich selbst zu verwirklichen, die Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die ich liebe und meinen Salon so einzurichten, wie ich es möchte“, erklärt die Inhaberin des Paul Mitchell Flagshipsalons Kratz Friseure in Weil am Rhein.

Kratz Friseure

Verwirklicht hat sie sich in moderner Optik, der es nicht an gemütlicher Wärme mangelt: Industrial Style trifft auf Echtholz, Schwarz auf Naturfarben. Und nicht nur optisch trifft das Team den Zeitgeist!

Der Mix aus schwarzen Metallgestellen und hellen Holzplatten im Salon Kratz Friseure wirkt modern und stylisch. Maßgefertigte Regale, Bedienplätze und eine Theke zeugen von Liebe zum Detail und hochwertiger Fertigung. Dazu passen die dunklen Stühle und der Boden in Holzoptik. Kombiniert mit vielen Grünpflanzen und einem Wandbild in Blumenoptik entsteht in dem 95 m² großen Salon eine gemütliche Wohnzimmeratmosphäre.

Die man vor allem dann spürt, wenn der kurze Dialog mit Kunden zu einem Gespräch wird, an dem der ganze Salon teilnimmt: „Wir arbeiten nach dem Motto ‚Have Fun at Work‘ – das wissen unsere Kunden zu schätzen und machen gerne mit. Bei uns wird ausgelassen gequatscht und gelacht“ , sagt Caroline. Dabei verlieren die Friseure niemals das Wichtigste aus den Augen: Der Kunde soll den Salon strahlend verlassen – glücklich über seine neue Frisur.

Neben der lockeren Atmosphäre achtet das dreiköpfige Team sehr auf die Qualität ihrer Arbeit und der verwendeten Produkte. Bevor es ins Wash House geht – ob zur entspannenden Haarwäsche mit Kopfmassage oder einem Special-Treatment – nehmen sich die Friseure viel Zeit für die Beratung. Wie sie die Wünsche am besten umsetzen können, lernen sie zweimal im Jahr bei In-House-Schulungen durch Paul Mitchell-
Trainer. „In meiner Friseurlaufbahn habe ich fast ausschließlich in Paul Mitchell-Salons gearbeitet und wurde vom Spirit der Marke inspiriert. Jetzt gebe ich diese Leidenschaft auch meinen Mitarbeitern weiter“, erklärt Caroline.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,863FollowerFolgen
2,690FollowerFolgen